SEO-United-Team veröffentlicht Social News Portal

Das Seo-united.de Team, normalerweise bekannt für Suchmaschinenoptimierung, hat heute vormittag ein weiteres deutsches Social News Portal veröffentlicht. Die Schwäche von Social News Portalen ist, dass jeder Nachrichten einstellen kann und diese teilweise nur ein sehr geringe Qualität haben. Bei SPREADY.net soll das anderes sein. Zwar können auch hier Nutzer Nachrichten einsenden, diese werden aber erst noch überprüft.

» Ankündigung
» SPREADY.net

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “SEO-United-Team veröffentlicht Social News Portal

  • Interessant wäre ja noch wer diese Artikel überprüft, was für den einen hochinteressant ist kann für den anderen stinklangweilig sein.

  • Die Artikel überprüft sicher der Webmaster bzw später ein paar „Admins“. Mehr dazu gibts auf der Seite seo-united.de im Blog….

  • Gähn Braucht das irgendwer solche Portale gibt es doch nun wirklich wie Sand am Meer und keines funktioniert wirklich gut. Das Konzept und gute Nachrichten schließen sich aus weil eben jeder Depp was einreichen kann. Selbst wenn da noch wer vorfiltert wird genug Mist durchrutschen vor allem wenn es erfolgreich wird.

Kommentare sind geschlossen.