Gears 0.4 ist da – veränderte Optik und neue APIs

Gears

Heute hat Google damit begonnen Gears 0.4 an die Nutzer zu verteilen. Neben der neuen Versionsnummer 0.4.15 bringt es aber auch neue Funktionen mit sich.

Laut Roadmap sind für Gears 0.4 zwei neue APIs vorgesehen: Blob API und Geolocation API. Die Blob API soll den Umgang von Binärobjekten, zum Beispiel Bildern, ermöglichen.
Mit der Geolocation API kann man den Standort des Nutzers bestimmen. (Mehr in diesem Artikel)

Auch an der Optik des Dialogs hat Google etwas gearbeitet. Will man nun einer Webseite nicht mehr erlauben Daten auf der Festplatte zu speicher, kann man dies über Extras Gears Settings ändern. Vorher musste man die Webseite entfernen. Dies ist gerade dann sinnvoll wenn man nur etwas kurz ohne Gears testen möchte.

gears aug 08-2

Eine weitere Überarbeitung hat es bei den Dialogen, ob Gears Daten speichern oder ein Shortcut erstellen darf, gegeben:
gears aug 08-3

So sah es bei Gears 0.3 aus:
gears aug 08-4

Ob es weitere Änderungen gibt, kann ich nicht sagen. Noch hat Google die Veröffentlichung nicht angekündigt.

Wie Eingangs schon geschrieben, ist die neue Version noch nicht live.

» Gears

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Gears 0.4 ist da – veränderte Optik und neue APIs

Kommentare sind geschlossen.