Google Favicon: Bald schon wieder ein neues?

Ein Posting im Google Blog erklärt wieso man nach 8,5 Jahren das Google Favicon geändert hat.

Die Googler wollten einen Satz an Icons erstellen die sich besser an die Plattform das Nutzers anpassen.


Von Links nach Rechts: Google Logo, Favicon, Favicon im Browser, auf mobilem Gerät, iPhone.

Während der Erstellung hat das Design Team über hundert Icons erstellt und nun einige veröffentlicht:

Mir gefällt besonders das Icon links unten sowie das große G auf blauem Grund.

Das jetzige Favicon ist das noch nicht finale. Dennoch kann man hier eine Vorschläge einreichen.

» Google Blog: One Fish, Two Fish, Red Fish, Blue Fish

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Favicon: Bald schon wieder ein neues?

  • Also wenn ich die Logos hier so in einer höhrene Auflösung sehe, sind sie durchaus schön, doch nicht alles was gross schön ist, wird auch in 16×16 Pixeln schön aussehen. Ich würde es daher vorziehen, wenn das alte Logo wieder hinkommen würde, denn damit kann man sich irgendwie besser idenifizieren. Ist aber wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit.

  • Das derzeitige is echt schlimm. Mir würde z.B. das grosse G mit dem Kreis drumrum gefallen. Ist natürlich Geschmackssache, aber das derzeitige geht gar nicht.

  • Finde das aktuelle „g“ auch sehr hässlich und unpassend. Warum bleibt man nicht einfach bei dem „G“?

  • sehe das auch so wie stadtjunge… das große G ist irgendwie klarer und passt halt auch zum Logo (es ist irgendwie unlogisch, wenn der vierte Buchstabe genommen wird).

  • Gut zu wissen, dass wirklich alle das aktuelle Favicon furchtbar finden. Warum um aller Welt ist das ein kleines g? Fast jede Alternative ist besser als das, aber Am Besten wäre wohl einfach nur ein großes G mit schlichtem Hintergrund oder das G im Kreis.

  • Favicon Mobile finde ich gut! Blauer Grund und das kleine g. Mehr braucht es nicht. Weshalb gibt es überhaupt verschiedene? Hat das technische Gründe?

  • Wenn es nicht das finale ist, warum haben sie es dann schon gewechselt? Nur um die User-Reaktionen abzuwarten?
    Aber die Alternativen sind wirklich alle sehr gut.

  • Ein Großbuchstabe ist viel markanter als ein kleiner. Am besten das alte zurück! Das jetzige sieht aus wie eine AIDS-Schleife, aber nicht wie ein Buchstabe, noch dazu auf diesem miesen Dunkel-Dunkel-Kontrast.

  • Ich finde das neue Icon auch recht fad. Ein blauer Hintergrund mit weisser Schrift wäre besser.

  • Bei Vielnutzern sind Favicons wichtig für die schnelle Erkennung von Tabs, insbesondere natürlich der Tabs von Suchergebnissen … Das jetzige Google-Favicon ist in dieser Hinsicht leider eine große Verschlechterung.

  • Warum?
    Ich erkenne schon jetzt jeden Google-Tab. Das Icon ist ja nun wirklich zu erkennen. Mehr muss es nicht leisten.

  • Seit der Logoänderung find ich meine Tabs mit Google-Suchergebnissen im Firefox nicht mehr (zumindest muß ich erstmal genauer hingucken und kann nicht unterbewußt klicken).Wahrscheinlich ändern sie das Logo grad wieder, wenn ich mich eingewöhnt habe. grrr

Kommentare sind geschlossen.