Firefox 3: mailto Links mit Google Mail nutzen

FirefoxGoogle Mail

Der gestern veröffentlichte Mozilla Firefox 3 kann die mailto: Links entweder mit der Standardanwendungen (bei mir Thunderbird) oder mit Yahoo! Mail öffnen. Google Mail wurde nicht integriert.

Lifehacker hatte bereits vor einigen Wochen einen Artikel veröffentlicht, der erklärt wie man Google Mail hinzufügen kann.

Diese Anleitung funktioniert nur dem Firefox bzw. mit der BETA Version von Flock 2:

Und so geht’s:

Geben in der Adressleiste about:config ein und bestätige das mit Enter. Danach muss du nochmal bestätigen dass du sicher bist, fortzufahren.

Nun tippe gecko.handlerService in das Filterfeld ein und ändere bei gecko.handlerService.allowRegisterFromDifferentHost den Wert auf True.

Als nächstes suchst du nach network.protocol-handler.external.mailto und schaust nach ob die Standardeinstellungen gesetzt ist. Sollte hier nicht true stehen ändere es bitte.

Dieses Javascript in die Adressleiste kopieren und auf Enter dürcken:

javascript:window.navigator.registerProtocolHandler(„mailto“,“https://mail.google.com/mail/?extsrc=mailto&url=%s“,“Google Mail“)

Danach musst du bestätigen, dass Google Mail als Anwendung hinzugefügt werden soll.

Zu guter letzt muss man über die Optionen > Anwendungen noch Google Mail als Standard festlegen. Hierfür mailto eintippen und dann im Menü Google Mail auswählen.
Alternativ sollte Firefox beim ersten mailto Link nachfragen was gemacht werden soll:

In einer späteren Version vom Firefox 3 soll Google Mail noch integriert werden.

Dies ist ein Weg, wenn man ein Addon nutzen will. Better Google Mail 2 und andere Addons haben diese Funktion auch, aber diese bremsen meiner Meinung nach Google Mail und den Firefox.

Viel Spaß mit dem Firefox 3 und Google Mail!

[Lifehacker]

Teile diesen Artikel: