Missing Features: Calendar

Calendar

Nach dem Artikel über fehlende Funktionen bei Docs geht es heute mit dem Google Calendar weiter.

Verbesserungen und neue Funktionen
Benachrichtigungen
Der Zeit gibt es nur vorgegebene Einstellungen bei denen man sich benachrichtigen lassen kann. Ich denke zwischen manchen Zeit – bspw. 3 Stunden und 12 Stunden – ist einfach ein zu großer Abstand. Entweder muss Google weitere (meine Meinung: 1 Minute, 6 Stunden, 5 Tage, 2 Wochen) hinzufügen oder man überlässt es dem Nutzer komplett wenn die Mail, die SMS oder der Pop Up kommen soll.

Kalenderwoche
Der Google Calendar ist ja ein Kalender, aber ein Kalender ohne Kalenderwoche ist für mich kein richtiger Kalendar. Sogar Kalender im Scheckkartenformat haben meistens Kalenderwochen. Bis jetzt muss man entweder auf ein Greasemonkey Script zurückgreifen oder man schaute in einem normalen Kalender nach.

Gehe zu…
Eigentlich sollte man ja alle 6 Monate zum Zahnarzt gehen und möchte nach dem heutigen Termin gleich den im November 2008 festlegen. Nun weiß man schon heute, dass da doch irgendwas wichtiges im Beruf ansteht und schon im Google Calendar eingetragen ist.
Im Moment ist es unmöglich zu driekt zum November 2008 zu springen, Ihr müsst sechs mal auf » klicken. (Vorrausgesetzt man fängt im Mai 2008 an). Über dem Calendar ist noch ausreichend Platz ein Feld einzubauen „Gehe zu…“. Gibt man dort Jan 09 oder ähnliches ein wird der Monat Januar geöffnet.

Quick Add auch in deutsch
Die Funktion Quick Add in der US-Englischen Variante vom Calendar finde ich gelungen. Doch leider bleibt sie den Nutzer vorenthalten die ihren Google Account lieber in ihrer Muttersprache Deutsch verwenden.

Integration in Thunderbird und Sunbird
Thunderbird ist der Mail Client aus dem Hause Mozilla, Mozilla Sunbird ein Kalendar. Ab Thunderbird 3 soll Lightning (so heitß die Erweiterung die Sunbird in TB integriert) ohne Addon eingebaut sein. Desweiteren wird darüber nachgedacht auch die Erweiterung Provider for Google Calendar standardmäßig in den TB aufzunehmen. Zur Zeit zerstört der „Provider for Google Calendar“ noch die vorher eingestellten Erinnerungen. Entweder kann Google ja dem Entwickler unter die Arme greifen oder selbst ein Tool zur Verfügung stellen.

Was kommt
Zu zwei meiner Überlegungen gibt es sogar schon eine Bestätigung: Google Gears und ToDo List

Gears
Zu Gogole Gears gibt es mittlerweile zahlreiche Hinweise. Ich persönlich denke, dass der Offline Modus vor Herbstanfang im September veröffentlicht wird.

To Do List
Zu einer ToDo List gab schon nach dem Start einen Hinweis. Nach einige Workarounds gab es im Oktober 2007 schließlich die offizelle Bestätigung: Google bastelt an einer ToDo List. Doch auch heute – 7 Monate später – ist keine ToDo Liste erkennbar. Neben Erinnerungen per SMS und Mail, wird Google sicherlich auch Prioritäten einbauen.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Missing Features: Calendar

  • Mein Englisch ist zwar auch nicht so besonders, aber müßte es nicht heißen: „missing“ features. „Lost“ bedeutet doch „verloren“ was ja impliziert, daß die Funktionen schon einmal vorhanden waren.

  • Du hast ja recht aber „Missing Features“ oder Forgotten Features hört sich nicht gut an.

    Außerdem habe ich den Namen in Anlehnung an unsere Serie „Lost Services“ gewählt

  • Was ich bei den Benachrichtigungen noch vermisse: sich nach einem Termin an diesen erinnern lassen. Lightning kann das (bei Verwendung lokaler Kalender). Ich nutze das für Geburtstage: ganztägiger Termin mit Erinnerung 12h nach Beginn des Termins. Somit informiert mich Lightning (und durch Sync mit meinem Handy auch dieses) an dem Tag des Geburtstags Punkt 12 und ich kann direkt eine SMS an den glücklichen schicken. Funktioniert bei Nutzung des Google Calendar leider nicht 🙁

  • Ich vermisse die Funktion: das verwenden von freidefinierbaren Feldern.
    Text, Check Box, und Comboxfeldern. Dann wäre das eintragen von Events wesentlich einfacher.
    Ideal währe auch ein automatischer Abgleich der Termine mit Lightning wenn man Online ist. Anschließend kann man Offline weiterarbeiten.
    Grüsse aus Berlin Ralf

Kommentare sind geschlossen.