Spreadsheets: Jetzt mit Gadgets, Autovervollständigung und Benachrichtigungen bei Änderungen

Docs

Google Docs hat heute gleich drei vier Änderungen erhalten. Änderungen # 1 sind Alerts wenn Mitarbeiter etwas am Dokument verändern.

Oberhalb der Toolbar findet sich der Text „Set Notification Rules“. Ein Klick darauf öffnet folgendes Fenster.

Folgende Einstellungen kann man nun vornehmen:
Wenn irgendwas an der Tabelle verändert wurde.
Wenn irgendwas in Sheet x verändert wurde.
Wenn etwas in den Zellen A1:H5 (Beispiel) verändert wurde
Mitarbeiter entfernt/hinzugefügt wurden

Die Benachrichtigung kann täglich oder sofort erfolgen.

Eine weitere Neuerung sind Gadgets. Ein neues Symbol hat den Charts-Icon ersetzt und öffnet nun ein Drop Down Menü.

Hier stehen verschiedene Charts und andere Tools für Tabellen bereit.

Gadgets Docs

Alle Gadgets lassen sich auch veröffentlichen. Dies konnte ich leider aber nicht testen, da ich immer den Fehler ungültige Daten erhielt.

Gadgets Docs-2

Die dritte Änderung ist beim Revision Tab vorgenommen worden. Bearbeitungen sieht man nun leichter, da diese Orange hervorgehoben werden.



Auch mit diesen Änderungen wird wohl kaum einer gerechnet haben. Das Google Docs Team überrascht mich immer wieder neu.
In letzter Zeit gab es besonders häufig Updates bei Spreadsheets. Liebes Google Docs Team, wie wäre es wieder mal mit was neuen bei Google Docs (ich meine beim Texteditor)?

PS: Diese Updates findet man nur bei Spreadsheets und lassen sich auch auf Deutsch finden.
PSS: Außer einen Post über Lehrer gibt es im Docs Blog noch keinen Hinweis auf diese 3 neuen Sachen.

[thx to: Snigga]

Eine Änderungen die mir erst beim Eintrage von Daten auf gefallen ist, folgende: Google schlägt nun automatisch eine Anderen Wert aus der Spalte vor:
(auch wenn es Dollar sind, hat es mit AdSense nichts zu tun!)

Ergänzungen:
Wenn man die Benachrichtigung bei einer Umfrage einschaltet ha man auch noch folgende Einstellung:
A user submits a form

Desweiteren kann man mehrere Benachrichtigungen einstellen, diese dann auch bearbeiten oder löschen:

Der Inhalt einer Benachrichtigungsmail:

See the changes in your Google Document „Notes“: Click here

pascal.herbert made changes from 3/19/08 4:05 PM to 4:05 PM

* Values changed

Open the current version of your Google Document „Notes“: Click here

Powered by Google Docs

Want to stop receiving this email? Click here

Desweiteren kann man auch ohne Regeln festzulegen, eine tägliche oder sofortige Benachrichtigung festlegen:

Für alle Menü Fetischisten kann man die Regel auch im File Menü festlegen:

Update: Die Ankündigung Collaboration goes one level deeper

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Spreadsheets: Jetzt mit Gadgets, Autovervollständigung und Benachrichtigungen bei Änderungen

  • Weiß jemand, wie ich GoogleDocs, in dem Falle Spreadsheet, und Gmail verknüpfen kann, um Serienemails zu versenden?
    In meiner Tabelle habe ich Namen und Emailadressen und mit diesen möchte ich personaliserte Emails versenden.
    Geht das? Wenn ja, wie? Hab in der Gmail-Hilfe leider nichts dazu gefunden.

    Danke

  • Ev. die Tabelle in CVS exportieren und dann in Gmail als Kontakte einfügen und anschließend in eine Mailingliste zusammenfügen.

  • Gerade das Autovervollständigen habe ich am meisten vermisst. Endlich gibts das auch bei Docs 😀

    Gadgets in einem Dokument finde ich sinnlos…

  • Ich finde es bei Docs schon sinnvoll wenn man dieses Gadget anschließend über XML-RPC in einen Blog einfügen kann.

    Das mit dem Serienbriefdruck finde ich schon ziemlich genial. Mail mit Docs verbinden. Ich schreibe einen Serienbrief Google konvertiert (über Serienbriefdruck) diese dann in PDF, diese PDF´s werden dann an die zugeordnete Email verschickt. Super Idee! Aber wahrscheinlich ziemlich schwer zu verwirklichen?

  • Auch ich finde die Gadgets eine super Idee. Mir wäre es aber lieber wenn sie mal grundsätzliche Dinge machen würden, und nicht immer mit solchen Spielereien ihre Zeit verschwenden.

Kommentare sind geschlossen.