Google is back

Splitterlogo
Kurz nachdem ich meinen Artikel fertig geschrieben hatte, meldete sich der erste, dass Google wieder da ist.
Ich selbst sehe bei Google.com immer noch die Fehlermeldung vom FF.

Auch jetzt sind mir keine Infos wegen dem Ausfall bekannt.
Werde ich dann später in einem weiteren Artikel nachtragen. Schließlich sind alle guten Dinge drei!

Wer Google noch nicht sieht, kann diese Seite verwenden.

Hat jemand weitere Infos?

Update: Heise hat bei T-Com angefragt: Die Telekom kann auch nicht auf Google zu greifen, konnte aber keine Fehler in der Netzinfrastruktur erkenne.

Mittlerweile hab ich wieder Google *freu*

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google is back

  • Bei mir steht Google auch nach wie vor still… nicht nur die Seite, sondern auch Adsense auf sämtlichen Seiten die ich in der letzten Stunde besucht habe. Was da wohl los ist? 🙂

  • Es liegt definitiv nicht an Google selbst, sondern an T-Com !

    Ob es geht oder nicht, ist momentan noch regional unterschiedlich.

  • Bei mir ging komischerweise youtube auch nicht bzw nur teilweise das heisst: ohne irgendwelche (css) formatierungen.. ob das zusamenhängt oder an mir lag weiss ich nicht;-)

  • diese:
    Fatal error: Call to undefined function: gettitle() in /www/htdocs/w005a502/gwneu/template/comments.php on line 5

  • Ich hatte auch das Google-Problem. Keine Google-Seite und auch keine Google-Anzeigen auf anderen Websites wurden angezeigt.
    Hab dann die FritzBox kurz ausgeschaltet und siehe da, nach dem wieder einschalten konnte ich alle Google-Seiten wie gewohnt wieder aufrufen. Hat die FritzBox einen DNS-Cache oder sowas, der mit dem ausschalten geleert wurde???

  • Also wenn ich versuche auf Google.com zu kommen werde ich ganz schnell auf google.de umgeleitet, habe freenet und die fritzbox.

  • nach reboot der fritzbox gings jetzt wieder!
    evtl. hat die terrorkom auf einen anderen dns-server geschaltet…

  • T-Offline hatte bestimmt Probleme den neuen Stasi 2.0 Filter zu integrieren, alle Suchanfragen à la „wie baue ich eine Bombe“ gehen jetzt direkt zur Polizei … 😉

  • Hi,

    „Wer Google noch nicht sieht, kann diese Seite verwenden.“

    Das Problem war definitiv KEIN DNS Problem. Ich selber verwende alternative DNS Server und konnte ebenso das Problem festestellen. Weiterhin löste sich das Problem nicht durch die Eingabe der IP im Browser. Der DNS Server konnte alle IPs problemlos auflösen aber das Routing klappte nicht. Also waren keine Pings möglich geschweigedenn Datenübertragungen…

    Gruß,
    foxx

  • sorry für den Doppelpost aber ich hab vergessen die Mail Benachrichtigung zu aktivieren…

    @Topic: Bei einer Neueinwahl (Router Neustart) muss T-Com wohl vorsichtshalber das Routing verändert haben oder so versteh ich jedenfalls nicht ganz wie es dadurch wieder gehen soll. Bei mir ging es irgendwann wieder ohne Router Neustart.

    Gruß,
    foxx

  • Zitat:
    Auch jetzt sind mir keine Infos wegen dem Ausfall bekannt.

    wegen DES Ausfalls

    Aber wie sagte Herr Sick richtig: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod

  • Aso ich nutze auch T-Com, und GMail funktioniert immer noch nicht. Andere Seiten von Google funktionieren, z. B. Reader, Kalender usw.
    Seltsam!

  • Also bei mir (TDSL Entertain Basic Paket; 16000DSL flat) geht google.de mittlerweile wieder. Jedoch ist google.com immer noch nicht erreichbar.

    🙁

  • Okay, hab eben den Router neugestartet und schwupp,
    google.com geht wieder!!! das wichtigste überhaupt!

    LG KX

  • Hallo Pascal und alle anderen.

    Ich werde seit dem 04.04.08 bei meinen Suchergebnissen auf eine andere Seite von Google umgeleitet. Beispiel: Eingabe des Suchwortes „auto“.

    Normalerweise gibt´s die Ausgabe unter:
    http://www.google.de/search?hl=

    Bei mir erscheint jedoch:
    http://www.google.com/custom?client=pub

    Des weiteren wird die Seite auch in einem anderen Layout angezeigt; die AdWords verschwinden oder sind verschoben etc…
    Screenshot: http://www.roberth.de/google.gif

    Über die ganz oben im Forum angegebene Alternativ-
    adresse (http://216.239.59.104/) funktioniert´s übrigens problemlos!

    Router habe ich neu gestartet, frische IP ist vorhanden, Cookies sind gelöscht etc. Trotzdem wird in Firefox, IE Explorer, Opera oder Safari Google nicht mehr wie gewohnt angezeigt.

    Das Problem tritt übrigens nur auf meinem PC auf; auf meinem Laptop, der sich über den gleichen Router einloggt, ist das Problem nicht vorhanden.

    Da ich langsam wahnsennig werden, bitte ich um Hilfe 🙂

  • Ich denke da ist irgendein Programm dran Schuld. Das hat irgendwas im System geändert um selber an den Google Anzeigen auf „deinem“ Google zu verdienen. Das wurde wohl irgendwie über die interne Windows DNS Auflösung gemacht, da es ja nur für Domains gilt und für alle Browser. Wo genau das stehen könnte weiß ich aber nicht…
    Auf jedenfalls verdient da irgendjemand an deinen Adsense-Klicks 🙂

  • @foxx

    Danke – das ist zumindest erst mal eine Idee. Ich ha be das Gefühl, es ist erst so, seit dem ich den realPlayer installiert hatte (mittlerweile wieder runter geschmissen…).
    Ich lasse jetzt erst mal einen Virenscanner drüberlaufen und schau mal, was passiert.

    PS: Gibt es Programme, die genau dieses Routing aufspüren können, falls mein AVK-Scanner versagt?!?

  • @ all

    Das Problem habe ich dem Anschein nach gelöst: es war laut http://www.hijackthis.de ein Routingproblem
    der Einträge in der lokalen Hosts-Datei. Diese habe ich gefixt – und Google.de geht wieder.

    Ob´s so bleibt? 🙂

Kommentare sind geschlossen.