WordPress erhöht Speicher


Blogger.com Konkurrent WordPress hat heute den Speicher bei allen Accounts von bisher 50 MB auf 3 GB erhöht. In meinen Augen ziemlich dreist wird in der Ankündigung ein Vergleich mit Blogger erhoben, das „nur“ ein Gigabyte bietet.
Aber euch mit Google Mail wird das Update verglichen, den Google Mail hat ja bekanntlich durch das 1 GB beim Start 2004 alle Freemailer dazu gebracht den Speicher zu erhöhen. Wie bisher auch braucht man auch noch jetzt ein Upgrade um gewisse Dateitypen hochzuladen. Auch die Größe des Upgrades wurde von einem auf fünf GB erhöht.

Mal gespannt wann Google nachzieht!

» Ankündigung

[1303.at]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “WordPress erhöht Speicher

  • Also ich sag mal Danke 😉

    Dreist finde ich nicht den richtigen Ausdruck dafür, mit der Konkurrenz vergleichen tut gut, und fordert eben diese auch heraus. Was für „uns“ eher positiv endet. Und was hab ich nich gelacht bei den Pepsi vs. CocaCola Spots.

    Und außerdem wird doch Gmail in der Ankündigung positiv erwähnt. Viel mehr noch, der Gedanke dahinter wird gelobt und diesem auch nachgegangen. Eigentlich doch ein „Lob“ an Google.

  • Mit dreist hat das nichts zu tun, sowas fördert den Konkurrenzkampf unter den Anbietern und sorgt für Belustigung.

    Werbung ist auch „Wettbewerber anscheissen“… 🙂

Kommentare sind geschlossen.