Script: Schneller Wechsel der Google Mail-Konten

Google Mail Ein relativ neues Greasemonkey-Script macht den schnellen Wechsel zwischen zwei oder mehreren Google Accounts möglich. Das Script, das auf den Namen "Google Account Multi-Login" hört, ersetzt den "Sign out"-Link im neuen Google Mail durch ein Drop-Down-Menü. Logischerweise findet man hier dann trotzdem einen Link um sich von Google Mail abzumelden. Wie schon erwähnt funktioniert das Script nur mit Google Mail 2.0 und nutzt die Greasemonkey-API. Übrigens funktioniert das Script nicht nur mit Google Mail sondern findet sich auf allen Google Seiten, außer beim alten Google Mail. » Script installieren

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Script: Schneller Wechsel der Google Mail-Konten

  • Darf man eigentlich mehrere Gmail-Accounts besitzen/benutzen?

    In den AGBs steht irgendwas von „non-commercial-use“, aber so richtig schlau werde ich daraus nicht.

    Gibt es da Erfahrungen oder noch besser konkrete Aussagen?

  • habe im Google Mail manager (firefox erweiterung) 8 verschiedene adressen (waren glaube ich mal 15).
    die meisten habe ich von meinem account selbst eingeladen.
    sie sind immer alle gleichzeitig on und ich sehe ständig, wenn neue mails kommen. das einzige, was nicht (zuverlässig) geht, ist zwei tabs mit verschiedenen Google Mail-konten gleichzeitig auf zu haben.

    also bisher habe ich keine probleme. aber in zeiten, wo man sich überall mit ner e-mail-adresse anmelden muss, ist eine definitiv zu wenig und ich möcht auch bei den anderen nicht auf den Google Mail komfort verzichten…

  • Aus reiner Neugier – für was braucht ihr so viele GMail Accounts :-)?

    PS: Wirklich aus reiner Neugier 😛

  • ich hab zwei: Bei einem steht jeder Dienst auf Englisch (US), ist mein Hauptaccount, und einen der komplett deutsch ist.

  • Klasse Script muss ich schon sagen. Leider hat es natürlich nicht bei einem deutschen GMail Account funktioniert. Aber naja, das auf Englisch umzustellen ist ja auch nicht so wild.

  • Zitat:
    habe im Google Mail manager (firefox erweiterung) 8 verschiedene adressen (waren glaube ich mal 15).
    die meisten habe ich von meinem account selbst eingeladen…

    Und das funktioniert sogar mit Google Apps!
    Danke jank für den tollen Tip 🙂

  • Wie funktioniert denn das Script? Speichert das die Passwörter? Wenn ja, verschlüsselt? Und woher weiß ich, dass es mit meinen Account-Daten nix anstellt?

  • einer ist mein haupt account (richtiger name, gibts nur wenn es wirklich wichtig ist)
    einer ist für normale freunde
    einer ist von leuten, die ich irgendwo her kenne udn die nicht so wichtig sind
    einer ist für communities
    einer ist für communities oder andere sachen, die etwas unseriös sind (newsletter etc)
    die anderen sind von meinen webseiten und blogs…

  • @ all…

    So wie bin jank ist das bei mir auch..!
    ein Business – Account mit real-Name..
    einer für Freunde und ein bisschen Spam 😉

    einer für communites, und dann noch für unseriöse sachen etc. d.h. z.B. irgendwelches Dienste, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob die nicht doch E-Mail Adressen verkaufen etc..

    S

  • ich hab zwei, einer mitn nick und einer mitn echten namen. der eine leitet aber auf den anderen weiter ;p

  • Hey!

    Danke für die Infos!

    Dann scheint das ja nicht wirklich problematisch zu sein. Habe kürzlich die Addi gewechselt, möchte die andere aber eigentlich nicht komplett einstampfen, traute mich aber nicht wirklich da wild hin- und her zuwechseln.

Kommentare sind geschlossen.