Google Maps My Location jetzt auch auf Palm OS

Maps
Da derzeit nur sehr wenige Handys über GPS verfügen, hat Google Ende November die My Location-Funktion für Google Maps eingeführt. Mit dieser Funktion kann der Standort auf Grundlage der Ortung der Netzzelle bestimmt werden und so die grobe Position des Users herausgefunden werden. Leider steht diese Funktion offiziell noch nicht für Smartphones mit Palm OS zur Verfügung – inoffiziell gibt es jetzt die Software MyLocation 0.1 dafür.

MyLocation heißt nicht nur genauso wie Googles offizielles Vorbild, sondern nutzt auch die gleiche Funktionsweise der Ortung via Netzzelle. Voraussetzung für die Software ist eine installierte Google Maps mit der minimalen Versionsnummer 1.2.0.9. Das Programm wird via Werbung finanziert, diese kann aber gegen 10 Dollar Gebühr abgeschaltet werden – ansonsten ist die Benutzung des Dienstes komplett kostenlos.

In einem ist MyLocation Google aber voraus: Der aktuelle Standort wird nicht nur euch selbst angezeigt, sondern kann auch mit einer Reihe von Freunden geteilt werden. So können alle eure Kontakte immer sehen wo ihr euch befindet und euch so einen Kurzbesuch abstatten 😉 Google wird dieses Feature sicherlich demnächst ebenfalls integrieren – und Big Brother watcht uns mal wieder ein bißchen mehr.

» MyLocation

[Pocketbrain, thx to: seekXL]


Teile diesen Artikel: