Bald hochauflösende YouTube-Videos

YouTube
YouTube-Gründer Steve Chen sagte während der „NewTeeVee Live„, dass YouTube bald auch hochauflösende Videos zeigt. Hierfür muss man erst noch einige Tests machen, könnte dieses Feature aber schon bald integrieren. Auch diese Videos dürfen wahrscheinlich nur 1 GB groß sein. Bisher hat man auf Videos mit hoher Qualität verzichtet, da auch User mit einem Schmalbandanschluss YouTube nutzen sollen. Das will man auch bei behalten und entwickelt der Zeit einen Player der erkennen soll, welche Geschwindigkeit der Anschluss hat und die bestmögliche Qualität anzeigen. Je höher die Geschwindigkeit des Anschluss, desto besser die Qualität.

Auch bisherige Videos stehen dann soweit vorhanden in einer bessern Qualität bereit, da Google die Originaldatei neben der Flash-Variante sichert.

[GoogleOS; Winfuture (thx to: T-Man)]

Nachtrag:
» YouTube testet Videos in besserer Qualität

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Bald hochauflösende YouTube-Videos

  • darauf warte ich echt schon lange..eine plattform für alle arten von video.
    zur zeit lade ich videos wegen des besseren player und der guten qualität bei viddler.com hoch.
    gruß horst

  • nachtrag:

    frage , gibt es irgendein trick oder sowas um die qualität der videos bei youtube schon beim hochladen zu verbessern ?

  • Nein es gibt da leider keinen Trick, YouTube konvertiert die alle sehr stark nach unten.

    Ich habe jetzt all meine Videos in 1280×1024-Auflösung hochgeladen, bin ja mal gespannt wie die später aussehen werden 😀

  • Also… 🙂

    1. Eine Plattform mit hochauflösenden Videos (die ich auch öfters mal besuche und sehr empfehlen kann 🙂 ) ist:
    http://stage6.divx.com/

    2.

    Zitat:
    Auch diese Videos dürfen wahrscheinlich nur 1 GB groß sein.

    1 GB ist selbst für hochauflösende Videos viel, Beispiel:

    Auf dem oben angegeben Video-Portal (stage6) kann man bevor das Video losgeht in der Mitte des Bildes zwischen 2 Symbolen wählen, das linke ist „PLAY“ und das rechte zum Download der DIVX-Datei (sehr praktisch 😉 ) und dann werdet ihr feststellen, dass die auch gar nicht mal so groß sind, obwohl hochauflösend!
    (http://666kb.com/i/atky7xolsejumb6kl.png)

Kommentare sind geschlossen.