Wie man Google über einen Domain-Wechsel informiert

Google
Philipp Lenssen ist ja erst vor wenigen Tagen auf eine neue Domain umgezogen und musste dies natürlich auch Google an den verschiedensten Stelle mitteilen. Für alle die demnächst vor der selben Aufgabe stehen hat er eine kleine Liste mit allen Services und Stellen erstellt in denen die eigene Domain eine Rolle spielt.

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen dass es wirklich ein Riesenaufwand ist alleine Google darüber zu informieren dass man auf eine neue Domain umgezogen ist. Ich will garnicht wissen wie lange ich dafür gebraucht habe jedem über die neue URL bescheid zu geben, allein schon die ganzen Counter, Technorati,… und wahrscheinlich habe ich bis heute einige vergessen *g*

Blogoscoped wird bei Google übrigens immer noch mit der alten Domain gelistet. Beim GWB hat es auch knapp 7-8 Tage gedauert bis googlewatchblog.de komplett indiziert und jmboard.com verschwunden war.

» Liste der nötigen Änderungen


Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Wie man Google über einen Domain-Wechsel informiert

  • Riesenaufwand??? Jetzt stehe ich aber mächtig auf dem Schlauch. Wieso ist es denn nicht mit einer Zeile Code im .htaccess (permanent redirect) nicht getan?

Kommentare sind geschlossen.