Tipp: Wie man Google Mail schneller macht

mail 

[Gastartikel von Hans Kainz]
Ich beschäftige mich im iWatchBlog mit nützlichen Tools und Tipps, die unseren Weballtag erleichtern. Eines dieser Webtools benutze ich mehrmals täglich – Google Mail. Ein wesentlicher Nachteil von Google Mail zu Outlook besteht allerdings in der Geschwindigkeit der Anwendung. Lange Ladezeiten laden mitunter zum Kaffe mit Kollegen ein.

Doch seit ich einige kleine Veränderungen in der Konfiguration von Google Mail vorgenommen habe ist dieses schneller als je zuvor. Hier nun meine Tipps um Deine Google Mail Performance zu erhöhen:

1. Deaktiviere den Chat
Am Ende der Google Mail Seite kannst Du die Option „Standard ohne Chat“ auswählen. Das ist zweifelsohne die Veränderung mit der größten Auswirkung. Denn zum Chat solltest Du ein Stand-Alone Tool verwenden. Somit wirfst Du unnötigen Balast von Google Mail ab.

2. Webclips deaktivieren
Unter Einstellungen – Web-Clips sollte das Kästchen nicht angekreuzt sein, also deaktiviert.

3. Allgemeine Einstellungen
Unter Einstellungen – Allgemein sollten bei Nachrichtenzahl pro Seite „25 Konversationen“ eingestellt sein. Eine weitere Beschleunigung bringt die Veränderung unter Auszüge auf „Keine Auszüge“.

Der erste Punkt ist, wie bereits erwähnt, der Wichtigste und bringt auch die höchste Beschleunigung. Falls Du Tipps zur Steigerung der Performance einer Google Anwendung hast, lasse uns alle daran teilhaben.

[Gastartikel von Hans Kainz]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Tipp: Wie man Google Mail schneller macht

  • Funktioniert wirklich ausgezeichnet.
    Da ich mich an die Kontakteliste gewöhnt habe, ist es ohne etwas gewöhnungsbedürftig.

  • Etwas flinker wurde bei mir Gmail schon. Aber an die fehlenden Auszüge muss man sich erstmal gewöhnen – sieht etwas nackig aus. Den Chat hab ich eh über Miranda laufen. Die wichtigste Beschleunigung von Gmail bestand bei mir mal im Abschalten der Firefox Erweiterung „Better Gmail“. Dieses Erweiterung ist echt toll und schön, aber verlangsamt Gmail ungemein, zudem saugt sich Firefox enorm mit RAM voll.

    MfG
    SeB

  • Bis auf die Beschränkung der Anzeige auf 25 Konversationen hatte ich bisher sowieso alle anderen Einstellungen so vorgenommen. 😉

  • Also ich hab bis auf Webclips alles eingeschalten und 50 Nachrichten auf einer Seite, bin mit dem Speed aber zufrieden!

  • @ SeB ja Better Gmail bremst.
    Die Funktionen von Better Gmail die ich brauche hab ich mir als Script im Greasemonkey installiert. Gmail wird zwar langsamer aber nicht so langsam wie bei der Installation von better Gmail

  • Ja Komfort ist bei mir auch eher das Thema, soll die Seite halt etwas laden. Vor einigen Jahren hätte man sich über die Geschwindigkeit gefreut 😉

Kommentare sind geschlossen.