Das Problem mit den lokalen Maps-Einträgen

Google Maps
Google betreibt selbst bisher noch kein Telefonbuch, keine Gelben Seiten, Branchenbücher oder ähnliches sondern lässt sich diese Daten von Drittanbietern aus der jeweiligen Region liefern. Das ist natürlich sehr praktisch, kann aber auch zu Problemen führen – Durch diese Variante gibt es nämlich keinen festen Ansprechpartner mehr für die Eintragungen. Eine kurze Story.

Dem Besitzer des Gasthofs ist aufgefallen, dass die Position des Gasthofs bei den Google Maps nicht richtig ist. Zwar stimmen die Kontaktdaten und die Adresse, aber der Punkt auf der Karte ist einfach auf der falschen Stelle. Also hat sich der Besitzer via Local Business Center an Google gewandt und die Eintragung korrigieren lassen.

Das Ergebnis ist, dass der Gasthof jetzt 2x auf der Karte vertreten ist. Einmal der falsche Eintrag – der vom lokalen Adressanbieter verbockt wurde – und natürlich der richtige Eintrag, der bei Google selbst gelistet ist. Den falschen Eintrag zu löschen liegt aber leider nicht in Googles Hand, denn die kaufen die Daten auch nur ein – bei Paginegialla. Der Besitzer müsste die Daten also bei Paginegialle ändern, aber bis diese Daten es dann wieder in die Maps schaffen werden wohl auch einige Monate ins Land ziehen…



Und genau hier liegt das Problem von Google als Drittanbieter. Die Daten werden einfach blind übernommen und der User kann dagegen nicht viel tun. Im Grunde das gleiche Probleme wie beim Hitler-Berg, dieser wurde auch einige male entfernt und tauchte immer wieder auf.

Mein Vorschlag an Google wäre, nicht nur eine Möglichkeit zum eintragen neuer Adressen bereit zu stellen, sondern auch eine Möglichkeit bereits bestehende Fremddaten ändern zu können. Als Kontrolle wird eh ein Code per Post an die jeweilige Adresse gesendet, so ist sicher gestellt dass es sich um eine berechtigte Person handelt und der Eintrag bearbeitet werden darf.

» Posting des Gasthof-Besitzers


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Das Problem mit den lokalen Maps-Einträgen

  • Mich stört mehr, dass hier in Sonthofen auf den Karten einige Straßen fehlen, die es schon seit Jahren gibt…

  • Wenn das Problem ein Punkt an der falschen Stelle der Karte ist: Ich bin nicht sicher, wie lange es diese Option schon gibt, aber neulich habe ich zu ersten Mal im Branchencenter den Link zur Korrektur gefunden (Kartenmarkierung: Falsche Position der Markierung korrigieren / Korrekturen der Markierung rückgängig machen). Funktioniert tadellos, einfach durch die Gegend schieben, fertig.

    Boris

Kommentare sind geschlossen.