Uni Wisconsin-Madison stellt 7,2 Mio. Bücher zur Verfügung

Google BookSearch
Nach der Uni Madrid und der Uni Kalifornien stellt nun auch die Universität Wisconsin-Madison ein paar Millionen seiner Werke der Google Buchsuche zur Verfügung. 7,2 Millionen Bücher sind in der Bibliothek der Universität zu finden – die meisten davon sollen in nächster Zeit digitalisiert und komplett zur Verfügung gestellt werden.

Die Bücher sollen von jedem User komplett durchgelesen werden können, was bei der Buchsuche zur Zeit noch eine große Seltenheit ist. In der Bibliothek finden sich neben öffentlich verfügbaren – aber mit abgelaufenem Copyright – Büchern auch viele Werke die an eben dieser Universität erstellt worden sind. Ein paar davon könnten dann sicherlich auch gleich in Scholar einfließen 😉

» Ankündigung im Google Booksearch Blog
» Ankündigung auf der Homepage der Uni


Teile diesen Artikel: