Google hat ein Raumschiff gekauft

SpaceShipOne goes Google
Ja, ihr habt richtig gelesen. Google hat sich ein Raumschiff gekauft. Allerdings haben Larry und Sergey jetzt nicht vor das Weltall zu erobern (das tut Bush ja schon), sondern es ist nur ein neues Utensil für das Googleplex und leider auch kein richtiges Raumschiff.

Bei dem Raumschiff handelt es sich um eine Kopie des SpaceShipOne welches 2004 den X-Prize-Cup gewonnen hat. Der Preis ist derzeit nicht bekannt, aber bilig dürfte es nicht gerade gewesen sein, und auch der Transport bis in das Googleplex hinein sieht auf den Fotos nicht gerade günstig aus…

Larry Page und das Weltall
Damit zeigt Larry Page seine Liebe zum Weltraum nun auch seinen tausenden Mitarbeitern sehr deutlich, in dem er sich einfach ein Raumschiff an den Arbeitsplatz liefern lässt. Außerdem sitzt er im Aufsichtsrat des X-Prize-Cup, kooperiert mit der NASA und hat vor kurzem mit der ersten Weltraumtouristin telefoniert. Und auch eine Wirefly-X-Prize-Cup-Seite hat er eingerichtet. Seine Liebe zum Weltraum ist also nicht mehr zu verleugnen – und ich wette mit euch dass wir hier in einigen Jahren die Schlagzeile „Larry Page auf der ISS“ verkünden dürfen.

Fotos und Video
Aber zurück zum SpaceShipOne: Natürlich gibt es von dem Transport so einige Fotos die durch das Netz geistern. Und auch ein Video von dem fertigen Raumschiff im Googleplex (es hängt an der Decke) wurde schon ins Netz gestellt.

Hier das Video:

Fotos vom Transport:
SpaceShipOne goes Google

SpaceShipOne goes Google

SpaceShipOne goes Google

SpaceShipOne goes Google

SpaceShipOne goes Google

SpaceShipOne goes Google

SpaceShipOne goes Google

SpaceShipOne goes Google

» ein eigenes SpaceShipOne kaufen

[Googlified]

Nachtrag:
» Neues Foto vom SpaceShipOne
» 2 Fotos vom SpaceShipOne im Googleplex


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google hat ein Raumschiff gekauft

  • Darf man im Googleplex nicht filmen oder habe ich was im Video verpasst dass der Filme so tut als täte er etwas anderes?!

  • Ich könnte mir gut vorstellen dass es verboten ist im Googleplex zu filmen – sonst gäbe es doch sehr viel mehr Filme aus dem Hauptquartier – schließlich gibt es dort Besucherrundgänge.

    Wenn ich mal da bin werde ich dir bescheid sagen 😉

Kommentare sind geschlossen.