Zufällige Bilder mit Googles Bildersuche

Google Bildersuche
Digitalkameras haben die Eigenschaft an sich, dass sie massenweise Bilddateien erstellen müssen, ohne dass der Fotografierende einen Namen dafür eingibt. Daraus kommen dann die bekannten DC#####.jpg und IMG#####.jpg-Dateien bei heraus. Da die meisten Menschen nun zu faul sind eben diesen Namen auch zu ändern gelangen die Fotos meistens auch unter dem Namen ins Internet – und so können sie einfach durchsucht werden.

Der Random Personal Picture Finder erstellt zufällig solche Dateinamen und sucht danach bei der Google-Bildersuche. Die kann mit dieser Anfrage interessante Fotos – durchaus auch private und nicht für die Öffentlichkeit bestimmte – ausspucken. Viel Erfolg bei der Durchsuchung der Urlaubsfotos anderer 😉

» Random Personal Picture Finder

[thx to: Dwenger]


Teile diesen Artikel: