Google Apps for your Domain kostenlos testen

Wer noch keine Einladung für Google Apps for your Domain bekommen hat oder gar keine eigene Domain besitzt, der kann das ganze jetzt mit Hilfe eines Angebots der Firma NetBeat Webhosting testen. Aber wie es im Leben so läuft: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Es stehen nur 1000 Accounts zur Verfügung, also beeilt euch.

Jeder Domain-Besitzer bekommt eigentlich nur 100 Accounts, ich habe zur Zeit auch nur 100 User freigeschaltet, aber NetBeat hat mit seiner Domain a-z.de 1.000 Accounts bekommen, ganz offiziell von Google. Um an einen Account zu kommen muss nur die gewünschte eMail-Adresse, Name, Vorname, die aktuelle eMail-Adresse und ein Passwort eingegeben werden. Das wars.

Was mich jetzt wundert, dass Google einer deutschen Firma so etwas zur Verfügung stellt obwohl der Dienst noch garnicht auf deutsch zur Verfügung steht. Und sowohl der Calendar als auch der Page Creator können nur mit der englischsprachigen Oberfläche benutzt werden.

Zur Zeit steht der Counter bei 912 verfügbaren Einladungen, also Beeilung 😉

» a-z.de -> Account anfordern



comment ommentare zur “Google Apps for your Domain kostenlos testen

  • Als Admin eines deutschen Gymnasiums haben wir von Google auch von 100 auf 1000 aufstocken lassen – ohne diskussionen. Ist also nichts besonderes.

  • Jap wir nutzen gApps for Education und bekommen somit 10.000 Accounts. Laut Google ist ein aufstocken der Accounts dann möglich wenn nachgewiesen werden kann das diese auch genutzt werden. Eins war noch interessant: Laut Google soll es ein deutsches Frontend für den Calendar geben … Weiß net ob das nur ein Tippfehler war oder ine unbeabsichtige ankündigung

Kommentare sind geschlossen.