Antwort vom Google Talk Support

Am 7. Juli habe ich darüber berichtet dass Google Talk das falsche Mail-Fach verlinkt, wenn man sich mit den Zugangsdaten von Google Mail for your Domain einloggt. Noch vor der Veröffentlichung des Artikels habe ich mich an den Google Talk-Support gewandt und ihnen den Fehler mitgeteilt – gestern kam endlich die Antwort.

Entweder hat Google nur wenige Leute beim Talk-Support sitzen oder der Fehler ist einfach nicht wichtig genug, wer weiß, aber warum bekomme ich erst genau 20 Tage nach absenden der Mail eine Antwort? Und dann nicht einmal eine zufriendstellende…

Hier die Mail von Google:

Lieber Google Mail-Nutzer,

vielen Dank, dass Sie uns auf dieses Problem aufmerksam gemacht haben. Wir
haben Ihre Informationen an das zuständige Team zur weiteren Untersuchung
weitergeleitet. Wir wissen Ihre Geduld zu schätzen und entschuldigen uns
für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Google-Team

„Untersuchung des Problems“?, was gibt es denn da groß zu untersuchen? .p

Vielleicht sollte ich nochmal eine Beschwerdemail zurücksenden und der Postbote kann schleppen 😀


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Antwort vom Google Talk Support

  • Hi,

    habe dbzgl. gerade die neue Testing-Version von Gtalk getestet. Hier verweist der sich öffnende Link nun auf das richtige (hosted) Postfach.

    Hooray & VG

  • Nachtrag:

    Schlecht jedoch, dass man sich einloggen muß (gleichwohl bei Gtalk bereits angemeldet), falls noch nicht geschehen. Dies ist bei den normalen Google-Accounts nicht notwendig.

    VG

  • was gibt es denn da groß zu untersuchen?
    Weist du das nicht?
    Die Mitarbeiter haben ne Runde Wortbaustein-Roulette gespielt!

Kommentare sind geschlossen.