Google Maps-Datenbestand stark erweitert

Nachdem die Daten von Google Earth einem großen Update unterzogen worden sind, haben nun auch die Google Maps nachgezogen. Da Deutschland sowieso schon hochauflösend vorhanden war, werden die deutschen User davon aber nicht viel mitbekommen.

Aber zumindest des deutschen liebste Nachbarn (Österreich *zwinker*) werden diese Veränderungen bemerken – so ist mein Wohnort nun hochauflösend verfügbar, vorher gab es nur die dritthöchste Stufe – alles andere löste die netten grauen Felder mit dem Hinweis dass keine Bild-Daten vorhanden sind aus.

[Googlified]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Maps-Datenbestand stark erweitert

  • Schön, Schön, aber die Hanakgasse 8/15 habe ich nicht gefunden, gibt doch mal die Koordinaten (Link), damit mir mal sehen, wo der Blog betrieben wird 🙂

  • Habe jetzt gerade keine Koordinaten. Aber gute Idee, morgen wird dann eine kleine Google Map in das Impressum integriert 😉

  • Doch. Aber zur macht die WordPress-Software noch Probleme wenn es darum geht script-Tags einzubauen, und genau so etwas erfordern die Google Maps ja.

    Aber ich werde am WE mal wieder ein bißchen basteln, und dann kann die Map auch in der Impressum-Seite angezeigt werden.

Kommentare sind geschlossen.