Google Mail mit Voicemail?

Garett Rogers hat mal wieder etwas neues im Google Mail-Quellcode gefunden, diesmal handelt es sich um eine Voicemail-Funktion. Das könnte bedeuten, dass Google Mail zu einer Art Anrufbeantworter werden könnte, was nach der Google Talk-Integration durchaus Sinn machen würde.

Google Talk ermöglicht eine VoIP-Unterhaltung zwischen seinen Usern, natürlich nur wenn beide online sind. Durch diese Google Mail-Neuerung könnten nun auch Anrufe durchgeführt werden, wenn der Partner nicht online ist. Der klassische Anrufbeantworter in neuer Version.

Möglich wäre es auch das Google Mail alle Unterhaltungen mitloggt, genauso wie die normalen Chats. Hätte man jetzt noch eine vernünftige Spracherkennung, könnten sogar Telefonate durchsuchbar gemacht werden. Google Mail geht aufjedenfall wieder einen Schritt weiter in Richtung Kommunikationscenter.

Entdeckt hat Garett das ganze durch die reservierten Schlüsselwörter in Google Mail, zu denen sich seit einigen Tagen auch voicemail und voicemails gesellt haben. Wenn es nun schon online ist, könnte Google schon in wenigen Tagen wieder anfangen das ganze auszurollen.

[ZDnet-Blog]


Teile diesen Artikel: