Google-Gründer finanzieren Kinofilm

Mit den beiden Google-Gründern Sergey Brin und Larry Page befreundet zu sein hat sicherlich auch so seine Vorteile. Das hat nun auch der angehende Drehbuchautor und Produzent Reid Gershbein gemerkt und mit deren Hilfe einen ganzen Film produziert.

Worum es in dem Streifen geht und wieviel Geld die beiden dazu geschossen haben konnte bisher nicht in Erfahrung gebracht werden. Fest steht nur das der Film Broken Arrows heißen und im nächsten Jahr in die Kinos kommen soll.


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 1 Kommentare zum Thema "Google-Gründer finanzieren Kinofilm"

Kommentare sind geschlossen.