Tipp: Google Earth Hacks

Als Google Earth veröffentlicht wurde hatten auf einen Schlag wieder viele Leute eine Beschäftigung für die Mittagspause gefunden, oder auch für das allabendliche Surf-Vergnügen. Jeder wollte sein Haus von oben sehen, seinen Arbeitsweg mal locker abfliegen, oder einfach nur schauen wie das Hotel vom letzten Sommerurlaub von oben aussah.

Doch hat eigentlich irgendjemand auch mal nach den ganzen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten der Länder gesucht? Wegen den Sehenswürdigkeiten fährt man doch in den Urlaub, wie konnte man das so einfach vergessen?

Nun, womöglich liegt es daran das es garnicht so einfach ist sich von oben zurechtzufinden, und schon garnicht in einem fremden, bisher unbekannten, Land. Dieses Problem erkannten findige Webmaster und öffneten Sightseeing-Seiten für Google Earth.

GoogleEarthHacks
Eine davon wollte ich euch hier nun präsentieren, da ich selbst noch heute von ihr begeistert bin. Ich surfe schon seit einigen Monaten fast täglich vorbei um immer wieder neue Fleckchen der Welt zu entdecken, oder einfach besser kennenzulernen.
Wer diese Google Earth-Verliebtheit genau so kennt wie ich, dem kann ich die seite GoogleEarthHacks nur wärmstens empfehlen. Hier finden sich nicht nur Bookmarks, sondern auch Overlays, Bookmarks mit aktuellen Wetter- und Verkehrsdaten und vieles mehr.

Nehmt euch viel Zeit und schaut euch diese Seite an, Viel Spaß!


Teile diesen Artikel: