Made by Google: Fotos und Videos aus Googles neuem Popup Store in New York

google 

Mit dem gestrigen Verkaufsstart der Pixel-Smartphones hat Google auch den geplanten Popup-Store in New York eröffnet und möchte dort möglichst viele Menschen erreichen und ihnen die neuen Produkte näher bringen. Jetzt gibt es die ersten Fotos und eine Video-Tour durch den Store, der wieder einmal sehr interessant aussieht und die Produkte auch in Alltagssituationen zeigt.


Wenn Google einen Popup-Store eröffnet, dann ist dieser nicht unbedingt dafür gedacht um Produkte zu verkaufen und möglichst viel Umsatz zu erwirtschaften, sondern soll vor allem die Bindung zur Marke stärken und die Nutzer von den neuen Geräte überzeugen. Schon vor einigen Jahren hatte man das Winter Wonderlab in New York eröffnet und hat dort vor allem für viel Spaß und Unterhaltung gesorgt – und so ist es auch diesmal.

made-by-google-popup-store

Im Mittelpunkt befinden sich natürlich die neuen made by Google-Produkte von den Pixel-Smartphones über die Daydream-Plattform bis hin zu Google Home, das gleich im praktischen Einsatz gezeigt wird, in dem es fehlende Produkte auf die Einkaufsliste setzen kann. Aber auch die Trouble-Tochter Nest ist vertreten und zeigt die smarten Thermostate im Einsatz. Insgesamt ist die Einrichtung komplett auf die Produkte abgestimmt und soll deren Stärken zeigen – etwa durch folgende Fotomöglichkeit, die für die beste Smartphone-Kamera der Welt kein Problem darstellt.

pixel-photo

Die Technik-Blogger von The Verge haben sich natürlich gleich auf dem Weg in den Store gemacht und haben eine kleine Room-Tour durch den Store gedreht, der wirklich einen Besuch wert zu sein scheint:



Wer in den nächsten zwei Monaten in New York unterwegs ist, sollte dem Store einen Besuch abstatten, der sicherlich in den nächsten Tagen noch deutlich voller und überlaufener sein dürfte. In unmittelbarer Nähe sollen noch viele weitere Brand Stores, unter anderem auch Apple, befinden, so dass es ein klassischer Shopping- und Erlebnis-Hotspot New Yorks ist.

popup-store

Viele weitere Fotos findet ihr bei TechCrunch.

[TechCrunch, The Verge]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.