Update auf Android Nougat: Einige Nexus 5X-Besitzer berichten über schwerwiegende Probleme nach dem Update

nexus 

In diesem Jahr hat Google einfach kein Glück mit dem Rollout der aktuellen Android-Version auf die hauseigenen Smartphones: Nachdem man vor knapp zwei Wochen grundlos das Android Nougat-Update für das Nexus 6P zurückgezogen hat, berichten nun auch viele Nutzer eines Nexus 5X über schwerwiegende Probleme nach dem Update. Nach dem Update soll sich das Smartphone in einer dauerhaften Bootschleife befinden und sich nicht mehr starten lassen. Google gibt sich allerdings schuldlos.


Noch nie in der Geschichte von Android hat Google so frühzeitig eine Preview-Version des Betriebssystems veröffentlicht und dieses per OTA Update auch noch sehr einfach zugänglich gemacht. Doch trotz der potenziell Millionen von Testern hat man mit dem Rollout auf die Smartphones einfach kein Glück. Während bei den Preview-Versionen keine Probleme bekannt sind, scheint sich bei der stabilen Version doch etwas so grundlegend geändert zu haben, dass es nun zu großen Problemen kommt.

android nougat

Eine Reihe von Besitzern eines Nexus 5X berichten von einem sehr schwerwiegenden Problem nach dem Update auf Android Nougat: Direkt nach dem Update startet sich das Smartphone neu, bleibt aber noch während des Bootvorgangs hängen und startet sich dann wieder neu – und das in einer Dauerschleife. Bis zum laden des Betriebssystems scheint das Smartphone nach dem Update gar nicht mehr zu kommen, so dass der Fehler nicht direkt bei Android liegt – wohl aber in dem Update-Prozess.

Doch Google gibt sich schuldlos und schiebt die Schuld ab: Man weiß, dass „eine sehr kleine Anzahl“ an Nutzern mit Problemen kämpft, dieses aber nicht am Betriebssystem sondern an der Hardware liegt. Einige Nexus 5X sollen einen Hardware-Fehler haben, der nun erst durch das Update an das Licht kommt. Nutzer sollten sich an den Händler wenden, der das Smartphone dann austauscht. Eine ärgerliche Sache, aber eigentlich eine zufriedenstellende Lösung. Doch nun berichten erste Nutzer darüber, dass auch die ausgetauschten Geräte das gleiche Problem haben…



Wer also ein Nexus 5X besitzt und das Update auf Android Nougat noch nicht durchgeführt hat, sollte sich vielleicht überlegen noch eine zeitlang damit zu warten und die automatische Aktualisierung zu stoppen. Wo genau das Problem liegt gibt Google leider nicht bekannt, da aber auch das Nexus 6P mit Problemen kämpft und das Update ohne Angabe von Gründen zurückgezogen wurde, dürfte Google vielleicht doch nicht ganz so unschuldig sein. Immerhin stammen beide Smartphones von verschiedenen Herstellern, die wohl kaum das gleiche Hardware-Problem haben dürften.

Ein Komentator bei Caschy berichtet, dass er das Problem dadurch „gelöst“ hat, einfach den Netzstecker am Smartphone angesteckt zu lassen. Während der Stecker angesteckt ist lässt sich das Smartphone starten und nutzen, aber sobald dieser abgezogen ist tritt das Problem erneut auf. Das spricht für ein Akku-Problem, aber ohne Informationen von Google oder LG werden wir das so genau wohl nicht erfahren.

[Caschys Blog]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *