projectglass 

Googles Datenbrille Project Glass befindet sich im Entwicklungsprozess langsam auf der Zielgeraden und wird in den nächsten Tagen von den ersten Entwicklern getestet und mit Apps versehen werden können. Google-Gründer Sergey Brin testet die Brille jetzt auch in der Öffentlichkeit.


Google-Gründer Sergey Brin ist die treibende Kraft hinter der Entwicklung der Glasses und hat diese schon mehrmals in der Öffentlichkeit vorgeführt, allerdings im Rahmen einer Präsentation auf der großen Showbühne. Jetzt wurde er in der New Yorker U-Bahn mit dem aktuellsten Modell des Project Glass gesichtet.

Sergey Brin Google Glasses

Sergey Brin Google Glasses

Einer der reichsten Männer der Welt sitzt wie jeder andere Fahrgast in der New Yorker U-Bahn und scheint die Offline-Funktionen der Brille zu testen. In den Subway-Stationen und -Tunneln gibt es kein Mobilfunknetz und nur in wenigen Stationen besteht die Chance überhaupt eine Verbindung zu bekommen.

Eventuell hat Brin hier die erwartete Offline-Navigation der Brille getestet.

[TechCrunch]



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,