search 

In den letzten Wochen hat Google an seinen OneBox-Ergebnissen geschraubt und diesen auch einen neuen Anstrich verpasst – und jetzt werden sie auch persönlicher. Wer der Websuche Zugriff auf seine GMails gibt, kann nun mit einer einfachen Anfrage Pakete, Reservierungen und Events tracken.


Seit knapp 2 Monaten läuft das optionale Search Experiment in dem man die Websuche mit GMail verbinden und dieser vollen Zugriff darauf geben kann. Während in den ersten Tagen nur Ergebnisse aus eMails neben der Websuche angezeigt wurde, kam schon nach kurzer Zeit das erste personalisierte Ergebnis in Form von My Flights dazu – und jetzt wurde das ganze ausgebaut.

Google Search OneBox

Google Search OneBox


Ab sofort erkennt die Websuche auch Reservierungen in Restaurants, Buchungen in Hotels, vorgemerkte Events und Online-Bestellungen inklusive Paket-Tracking. Die entsprechenden Suchanfragen dafür lauten my restaurant reservations, my hotel reservation, my events und my purchases.

Diese Informationen nutzt Google auch bereits in seinem persönlichen Smartphone-Assistenten Google Now, in dem die Informationen auch ohne Suchanfrage angezeigt werden. Derzeit funktioniert dies nur bei Nutzung der amerikanischen Websuche, englischer Account-Einstellung und nach Opt-In in das Experiment.

[thx to: Florian Kiersch @ GWB Community]



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags ,