Google Drive mit besserer mobilen Tabellenkalkulation

drive 

Google hat heute eine neue Version von Drive für Android und iOS veröffentlicht. Die Version bringt eine verbesserte Version der integrierten Tabellenkalkulation mit. Diese soll es einfacher machen Tabellen zu verwalten.

Das Update bringt zumindest einfache Formatierungen und Optionen für die einzelnen Zellen mit. So kann man die Schriftart einstellen, Änderungen an der Sortierung vornehmen und auch die Spaltenbreite verändern.

Wie bei Textdokumenten kann man auch gemeinsam an der Tabelle arbeiten, wobei Änderungen ständig abgeglichen und übertragen werden. Mit dem Update hat Google aber auch einige Änderungen am Texteditor vorgenommen.

So gibt es nun bessere Formatierungen beim Kopieren und Einfügen innerhalb eines Dokuments. Nutzer von Android können Shortcuts auf einzelne Dokumente auf ihrem Homescreen erstellen und Texte in Tabellen in Textdokumenten bearbeiten.

Das Update steht jeweils bei Google Play und im Apple App Store zur Verfügung.

Teile diesen Artikel: