Google Maps mit neuem Design

maps 

Gestern hat Google angekündigt, dass man das Design von allen Services überarbeiten werden. Neben der Startseite werden auch die Suchergebnisse bald anders ausschauen. Vom Design-Update bleiben auch Google Mail und Google Maps nicht verschont. Google Maps hat bereits heute Nacht ein neues bekommen.

Mit dem Update ist eine Leiste oberhalb der Karte verschwunden und schafft so mehr Platz für die Karte selbst. Die hier aufgeführten Funktionen findet man nun rechts neben der Suchbox, die Google über Icons zur Verfügung stellt. Der Button ist nun eine blaue Schaltfäche mit einer Lupe. Dieses Design war bereits in den Suchergebnissen aufgetaucht.

Google Maps Design Juni 2011
Google Maps Design Juni 2011

Das neue Design sollte bereits bei den meisten Nutzern aktiviert sein und ist auch auf Deutsch auf maps.google.de schon nutzbar. Klar ist es für einige wieder eine Umstellung, aber durch das neue Layout ist die Karte etwas größer und dies ist wiederum für Nutzer von Netbooks oder Browsern mit vielen Toolbars sinnvoll.

Auch das Layout des Routenplaners wurde überarbeitet und ist nun etwas übersichtlicher gestaltet.

Screenshots des alten und neuen Designs stehen zum Vergleichen mit dem neuen Design in der Ankündigung im Google LatLong Blog zur Verfügung. Dort gibt es auch einen Screenshot des Routenplaners. Die letzte Überarbeitung des Design liegt übrigens schon ein wenig mehr als ein Jahr zurück.

comment ommentare zur “Google Maps mit neuem Design

  • Hi Leute,

    Neben dem Bereich „Meine Orte“ auf Google Maps haben übrigens auch die Google Places Seiten über Nacht eine neue, frische Optik erhalten: http://goo.gl/LiqSa

    Gruß,
    Sebastian

  • Das Design gefällt mir. Hoffentlich geben sie sich bei anderen Diensten auch die Mühe; dann lässt sich Google auch mal optisch schön benutzen. Bei Diensten wie Google Reader bekommt man ja heute noch Augenkrebs!

  • Sehr schön. Man kann nur begrüßen, dass Google ihre Seiten auf Vordermann bringt 🙂

  • Naja, die Bar ist ja jetzt in etwa gleich gross. Schon klar, dass die jetzt Touch-Freundlicher ist, aber 50% der höhe hätte locker gereicht um alles unterzubringen.

    Kann man die schwarze „Bar“ wieder blau oder weiss machen? Schwarze gefällt mir gar nicht. (Dass immer alles wie Twitter aussehen muss geht mir generell gegen den Strich)

  • Also woran Google mal arbeiten sollte, ist die Geschwindigkeit der Maps-Seite. Ich bin jetzt kein Bing „Fan“, aber wenn man das mal vergleicht, ist das schon ein großer Unterschied (vorallem wenn man am zoomen ist):
    Bing Berlin
    Google berlin

  • Gelungenes Design.
    Allerdings habe ich mich schon öfter dabei ertappt, dass ich bei Luftaufnahmen lieber Bing Maps benutze, da diese einfach bessere Luftaufnahmen bieten. Vor allem die Vogelperspektive ist genial.
    Bei der Suche nach Orten, Gecshäften, etc. ist allerdings Google Maps wesentlich besser als Bing Maps.

  • Optisches Design gefällt mir leider überhaupt nicht. Find das Design zu spartanisch.

  • Irgendwie ist mit dem neuen Design auch die Funktion „URL zu dieser Seite“ verschwunden, wo man sich den Quellcode für das einbinden auf die eigene Seite kopieren konnte…

    Oder finde ich es nur nicht?

Kommentare sind geschlossen.