Priority Inbox für alle Nutzer aktiviert

mail 

Die im Sommer 2010 vorgestellte Priority Inbox wurde heute Nacht für alle Accounts standardmäßig aktiviert. Wer diesen Sortierten Posteingang aber nicht nutzen möchte, kann diese problemlos über die Einstellungen ausschalten.

Der Sortierte Posteingang ordnet jeder Mail automatisch eine wichtigkeit zu und zeigt diese dann in unterschiedlichen Abschnitten im Posteingang an. Mit dieser Ansicht landen die meisten Newsletter automatisch im unterem Bereich und stören so weniger. Die Ansicht ist ganz persönlich und wird so keinem anderen Nutzer angezeigt.

Die Ansicht lässt sich über die Einstellungen noch weiter konfigurieren. So kann man festlegen welche Bereich man haben möchte und wie groß diese sein sollen. Hat ein Bereich mehr Mails, werden diese auf weitere Seiten aufgeteilt.

Hinweis Sortierter Posteingang

Die Ansicht ist recht lernfähig. Markiert man einen Absender als wichtig, landen die meisten zukünftigen Mails ebenfalls im Abschnitt wichtig. Im Grunde genommen arbeitet es wie der Spamfilter. Bleibt man mit der Maus über dem Marker stehen, bekommt man angezeigt, warum eine Mail gerade als wichtig eingestuft wurde. Dies kann zum einen sein, weil man diese als wichtig markiert hat, weil sie direkt an einen selbst geschickt wurde oder wegen verschiedener Wörter, die in dieser Mail vorkommen.

Wer den Sortierten Posteingang nicht nützlich finden, kann die Priority Inbox ganz einfach über die Einstellungen deaktivieren. Die Priority Inbox ist auch in Google Apps für alle Nutzer aktiv

comment ommentare zur “Priority Inbox für alle Nutzer aktiviert

  • Hab ich gestern auch gesehen 🙁 Vor ein paar Monaten erst deaktiviert weil alles falsch war und auch blieb…. haha und nun wurde es wieder aktiviert 🙁 Sehr schlau von Google. Mal schauen wann es nun nach meiner zweiten Deaktivierung wieder aktiviert wird.

  • Bei mir war es vor 2 Wochen aktiviert, da wollte ich es ausschalten, lies es aber. Nach 5 Tagen war es wie von Geisterhand verschwunden, um dann letzte Woche wieder zurück zu kehren – ich habs dann aber tatsächlich wieder deaktiviert weil für mich der Nutzen nicht so ganz klar ist… Für unwichtige Mails habe ich ja ein anderes Mail Konto…

Kommentare sind geschlossen.