Measure Map
Measure Map war/ist so etwas wie das Google Analytics für Blogs: Mit dem Dienst kann nicht nur der Besucherstrom gemessen, sondern auch Blogdetails wie etwa Anzahl der Kommentare, Trackbacks und co. ausgewertet werden. Bevor das Tool richtig durchstarten konnte, wurde es im Februar 2006 von Google übernommen. Seitdem herrscht nahezu Funkstille – bis jetzt.

Zwar gibt es immer noch nichts neues von Measure Map zu vermelden, aber immerhin gab es jetzt ein kleines Lebenszeichen. Alle bestehenden Nutzer von damals (ich weiß garnicht ob der Dienst jetzt so lange offline war) wurden per eMail informiert dass sie ihren Measure Map-Account mit dem Account von Google Analytics verbinden müssten um den Dienst weiter nutzen zu können.

Die Migration soll laut Tests problemlos funktionieren, Änderungen ergeben sich dadurch aber derzeit nicht. Laut eigenen Angaben wurde das Tool von Grund auf neu entwickelt – wahrscheinlich um es in Analytics integrieren zu können. Das damalige Redesign von Google Analytics wurde vom Measure Map-Team realisiert – eine Integration der Blogmessung in den Analytics-Account dürfte also kurz bevor stehen.

Allerdings sollten wir auch nicht all zu große Hoffnung in dieses Lebenszeichen – es wurden keinerlei Details oder gar neue Funktionen genannt über die wir uns in Zukunft freuen dürfen. Ein Start wurde außerdem schon einmal vor gut 2 Jahren angekündigt. Wenn dann auch noch Feedburner in Analytics integriert ist, hat Google ein fast unschlagbares Paket zur Traffic-Messung im Web. Ich freu mich drauf :-D

P.S. Neue Accounts vergibt Measure Map derzeit nicht

» Measure Map
» Measure Map Account migrieren

[TechCrunch]



Dieses Posting wurde von Jens verfasst.
Jens auf Google+
Abgelegt in den Tags: Tags , , , ,