Android Auto: Günstige Tankstelle finden und direkt am Infotainment-Display bezahlen – jetzt mit Google Pay

android 

Mit Googles Infotainment-Plattform Android Auto lassen sich praktische Anwendungen von der Navigation über die Kommunikation bis zur Medienwiedergabe direkt auf dem Display im Fahrzeug verwenden. Durch eine schrittweise Öffnung erlaubt Google immer mehr App-Kategorien und kürzlich kam mit PACE eine App dazu, die das Bezahlen nach dem Tankvorgang direkt im Auto ermöglicht. Dank eines jüngsten Updates jetzt auch mit Google Pay.


android auto tanken bezahlen

Google öffnet die Infotainment-Plattform Android Auto schrittweise für immer mehr App-Kategorien, die mit den Bedürfnissen im Auto im Zusammenhang stehen – und dazu gehört natürlich das E-Charging oder auch das Tanken. Für das Tanken muss man nach wie vor das Fahrzeug verlassen, aber für das Navigieren zur Tankstelle und seit einiger Zeit auch zur Bezahlung, kann man sich von den Apps innerhalb von Android Auto helfen lassen.

Schon im vergangenen Jahr ist die Tank-App PACE auch in Deutschland für Android Auto gestartet, die es bei immer mehr Partnerstationen ermöglicht, direkt an der Zapfsäule mit dem Smartphone zu bezahlen. Ihr müsst daher nicht mehr in den Tankstellenshop oder auf ein Terminal an der Säule hoffen, sondern könnt den Bezahlvorgang entweder am Smartphone oder auch innerhalb von Android Auto abschließen. Dazu benötigt ihr lediglich die Tankstelle, die Nummer der Zapfsäule und natürlich ein geeignetes Zahlungsmittel.

Seit Anfang dieser Woche kann innerhalb von PACE auch Google Pay zum Bezahlen genutzt werden, womit sich der Kreis für Google-Nutzer wieder schließt. Damit ist es allen Nutzern der App möglich, ihre Tankrechnung im Auto zu bezahlen, ohne auszusteigen. Das kann zwar praktisch sein, aber da man für das Tanken noch immer aussteigen muss, dürfte die Zeitersparnis im Vergleich zur Smartphone-Nutzung wohl nur minimal sein.




android auto pace

PACE ermöglicht über CarPlay und Android Auto folgende Funktionen direkt vom Infotainmentsystem:

  • Tankstellenpreise in der Umgebung vergleichen: Die App kann, wie vom Smartphone gewohnt, Benzinpreise vergleichen, und so auch im Auto dabei helfen, den günstigsten Preis zu finden.
  • Direkt an der Zapfsäule bezahlen: Wird PACE Drive über das Display im Auto gestartet, können wie gewohnt die Zapfsäule und Zahlungsmethode ausgewählt werden. Anschließend kann dann bequem im Auto bezahlt werden.

Die App kann an über 3.000 Tankstellen in 8 Ländern Europas zur bequemen bargeldlosen Zahlung genutzt werden. Der Ausbau des Netzes unterstützter Tankstellen ist ein weiterer Fokus von PACE; bereits jetzt wächst das Netz stetig.

In obiger Mitteilung sowie an den Screenshots könnt ihr sehen, wie das genau funktionieren wird. Es muss sich zeigen, ob das tatsächlich ein praktischer Vorteil ist oder man vielleicht darauf verzichten kann. Denn parallel dazu kann man am Smartphone oder per Smartwatch bezahlen. Weil man sowieso zur Zapfsäule gehen muss, stelle ich mir das eher umständlich vor – aber vielleicht übersehe ich auch etwas. Dazu kommt, dass die Infotainment-Systeme sich normalerweise abschalten wenn man den Motor ausstellt und die Fahrertür öffnet.

» Android: Simple App mit digitalen und analogen Tacho, Geschwindigkeitswarner, Distanzmesser und mehr

PACE Drive: Günstig tanken
PACE Drive: Günstig tanken
Entwickler: PACE Telematics GmbH
Preis: Kostenlos

Letzte Aktualisierung am 19.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 1 Kommentare zum Thema "Android Auto: Günstige Tankstelle finden und direkt am Infotainment-Display bezahlen – jetzt mit Google Pay"

  • Was soll das bringen, wenn sich das Entertainment system beim Öffnen der Fahrertür sowieso direkt abschaltet?

Kommentare sind geschlossen.