Android: Schon gewusst? So könnt ihr eure eigene(n) Telefonnummer(n) herausfinden – nur wenige Schritte

android 

Die moderne Kommunikation bietet viele Möglichkeiten, doch die einfachste Form ist nach wie vor der klassische Anruf per Telefonnummer. Jedes Smartphone mit aktiver SIM-Karte (egal ob physisch oder digital) besitzt eine Telefonnummer und nur wenige Nutzer dürften wissen, dass ihr diese mit Android sehr einfach auslesen könnt. Wir zeigen euch, wo ihr eure Telefonnummer(n) in den Android-Einstellungen finden könnt.


duplex telefon

Es gab Zeiten, in denen viele Menschen die Telefonnummern der Familie und Freude auswendig konnten, ja regelrecht im Schlaf herunterbeten konnten. Das ist lange vorbei und heute gibt es (nach eigener Beobachtung) immer mehr Menschen, die nicht einmal ihre eigene Telefonnummer kennen. Natürlich kann man sie sich irgendwo aufschreiben oder sich selbst als Kontakt anlegen – aber was ist, wenn man das nicht getan hat und die Nummer benötigt?

Andere Situation: Manche Nutzer haben zwei SIM-Karten oder bekommen durch Nutzung der eSIM eine neue Telefonnummer, sie wechseln den Anbieter ohne Rufnummermitnahme oder anderes. Es kann einige Situationen geben, in denen man die eigene Telefonnummer herausfinden oder verifizieren möchte. Der einfachste Weg wäre es, jemanden anzurufen und die Nummer im Display zu betrachten, aber es geht auch einfacher. Denn das Smartphone selbst kennt „seine“ Telefonnummer.

In den Android-Einstellungen könnt ihr eure eigene Telefonnummer herausfinden, ohne auf die beschriebenen Umwege angewiesen zu sein. Der Vorteil dabei ist, dass es sich um die tatsächlich zugewiesene Nummer handelt, ohne mögliche Weiterleitungen oder ähnliches. Alles was ihr braucht, sind die Android-Einstellungen und ein bis zwei weitere Schritte.




android telefonnummer herausfinden

So könnt ihr eure Telefonnummer herausfinden

  1. Öffnet auf eurem Android-Smartphone die Systemeinstellungen
  2. Wählt den Punkt „Über das Telefon“, „Über das Smartphone“, „About phone“ oder einen ähnlichen Eintrag
  3. Entweder gibt es nun eine lange Auflistung von Informationen rund um das Gerät, das Modell, die Android-Version und auch der Telefonnummer oder ihr müsst in ein weiteres Untermenü
  4. Solltet ihr eure Telefonnummer noch nicht gefunden haben, müsst ihr euch durch die vom Smartphone-Hersteller aufgebaute Menüstruktur kämpfen. Meist genügt „Alle Infos anzeigen“, „Status anzeigen“, „Alle Spezifikationen“ oder ähnliches

Der Weg zur Telefonnummer kann je nach Smartphone-Hersteller sehr unterschiedlich sein, denn diese bauen sich ihre eigenen Menüstrukturen. In jedem Fall findet ihr diesen Eintrag aber im Bereich „Über das Telefon“. Je nach Hersteller bzw. verwendeter Oberfläche könnt ihr die angezeigte Nummer nur betrachten oder durch einen langen Tap gleich kopieren. Probiert das einfach einmal aus.

» Android 14: Diese Smartphones und Tablets sollen das Update auf Googles neues Betriebssystem erhalten

» Android auf dem Desktop: Müssen Smartphone-Apps wirklich auf den Desktop gebracht werden? (Kommentar)

Letzte Aktualisierung am 25.06.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 4 Kommentare zum Thema "Android: Schon gewusst? So könnt ihr eure eigene(n) Telefonnummer(n) herausfinden – nur wenige Schritte"

  • WOW! Der Autor bekommt von mir den Life-Hack Award 2023! Endlich weiß ich, wie ich meine eigene Telefonnnummer herausfinde. Ich WEINE vor Glück!

    • Vielen Dank, den Award nehme ich gerne an 🙂
      Kennst du denn einen besseren Weg, zum Beispiel wenn du eine SIM-Karte findest und deren Nummer herausfinden willst? Ohne jemand anderen anzurufen.

  • Man gibt im Dialer einfach *135# ein und wählt, dann wird nach einigen Sekunden die eigene Nummer angezeigt.

    • Meines Wissens nach funktionieren solche Shortcodes nicht mit allen Telefon-Apps, daher habe ich die im Artikel beschrieben Lösung ausgewählt.

Kommentare sind geschlossen.