Android Auto: Eine neue Coolwalk-Oberfläche zeigt sich – helle Farben statt schwarzer Flächen (Screenshots)

android 

Google hat den Rollout der Coolwalk-Oberfläche für viele Nutzer von Android Auto weitestgehend abgeschlossen und arbeitet bereits an den ersten Anpassungen und vielleicht auch einer neuen Version der umgebauten Oberfläche. Jetzt ist erstmals seit langer Zeit eine neue Android Auto-Oberfläche in hellen Farben aufgetaucht, die eine Alternative zu den seit mehreren Jahren verwendeten dunklen Farben sein könnte.


android auto coolwalk design beschreibung

Android Auto verwendet seit langer Zeit eine dunkle Oberfläche, die sich weder automatisch noch manuell anpassen lässt. Das galt beim alten Android Auto, beim Redesign vor einigen Jahren und auch bei Coolwalk. Stets ist der Hintergrund in einem sehr dunklen Grau oder schwarz gehalten, genauso wie all die Menüs und weiteren Oberflächen. Man könnte es „Dark Mode“ nennen, aber bei Android Auto ist es die nicht änderbare Standardfarbe, aber das ist wohl nicht in Stein gemeißelt.

Jetzt ist es einem Nutzer erstmals gelungen, eine neue Oberfläche in hellen Farben zu aktivieren. Diese tauscht in der aktuellen Version lediglich die dunkelgraue Farbe gegen eine hellgraue aus und passt auch die Textdarstellung entsprechend an, die statt Weiß oder Hellgrau auf eine schwarze Farbe setzt. Nichts Auffälliges, aber für Android Auto dennoch ein großer Schritt, den man mit den letzten Redesigns nicht gegangen ist.

Auf folgendem Screenshot könnt ihr die neue Oberfläche sehen, wie sie sich einem Nutzer im Emulator auf dem Desktop präsentiert hat. Das zeigt schon, dass diese Variante noch sehr früh im Entwicklungsstadium ist und noch mehrere Monate bis zum Rollout vergehen könnten. Dennoch scheint schon jetzt recht sicher, dass man eines Tages nicht mehr nur dunkle Oberflächen anbieten will.




android auto helles theme

Eine helle Oberfläche erscheint sinnvoll, denn auch Android Automotive wurde mehrfach in hellen Farben gezeigt. Zwar sind dunkle Farben im Auto-Display geläufig, aber je nach Interieur oder Geschmack des Fahrers darf es auch mal etwas anderes sein. Interessant wird es sein, ob man nur hell oder dunkel anbietet oder ein vollständiges Theming schaffen will, so wie es spätestens mit Material You auch unter Android auf dem Smartphone eingeführt wurde.

Eine Anpassung an die Material You-Farbe des verbundenen Smartphones wäre vielleicht eine Möglichkeit, wobei sich die Ansprüche zwischen Smartphone und Auto doch stark unterscheiden können. Ein eigenes Hintergrundbild unter Android Auto gibt es bisher nicht und wird es wohl auch in Zukunft nicht geben. Denn wer Android Auto nutzt, will sich dort Informationen zeigen lassen und keinen leeren Homescreen sehen.

» Android Auto: Neue Coolwalk-Oberfläche wird schon wieder angepasst – neue Animation kommt (Video)

Letzte Aktualisierung am 5.07.2024 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[9to5Google]




Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket