Google Family Link: Großes Update bringt völlig neues Design, neue Funktionen und Web-Oberfläche (Galerie)

google 

Viele Google-Nutzern dürfte die Family Link-Plattform bekannt sein, mit der sich die Familienmitglieder verwalten und allen voran die Konten der Kinder administrieren lassen. Jetzt wird ein großes Update ausgerollt, das neue Funktionen und eine ganz neue Oberfläche für alle Geräte mitbringt. Die Smartphone-App wird umfangreich überarbeitet und erstmals wird es eine etwas weiter nutzbare Web-Oberfläche geben.


google family link

Family Link ist eine wichtige Plattform für alle Nutzer, die Inhalte Familien-übergreifend teilen wollen – etwa Google Play Store-Käufe, YouTube-Abos oder den Google One-Speicherplatz. Über diese Plattform werden aber auch die Kindenkonten verwaltet und administriert, was bisher zwar recht gut funktioniert hat, aber noch nicht wirklich komfortabel war. Nun gibt es eine völlig neue Oberfläche, viele neue Funktionen und eine ganz neue Struktur zur Verwaltung der einzelnen minderjährigen Google-Nutzer.

Die neue Oberfläche erhält eine echte Profilansicht für die administrierten Kinderkonten, sodass alle Informationen, Verläufe und Funktionen auf einem Blick sind. Es gibt auch einen Bereich für Benachrichtigungen sowie eine Sammlung von Anfragen der Kinder, um die Bildschirmzeit oder App-Zeit zu erweitern. Um das zu erleichtern, lässt sich jetzt außerdem die Bildschirmzeit schon vorab anpassen und auf „nur heute“ festlegen.

Der Standortverlauf für alle administrierten Kinderkonten ist nun ebenfalls tiefer integriert und bietet zusätzlich die neue Möglichkeit, die Ankunft an einzelnen Orten zu tracken – bei Kindern allein unterwegs wohl häufig die Schule oder die besten Freunde. Ähnliches gibt es seit einigen Wochen auch für die Google Maps Standortfreigabe. Hier findet ihr alle Neuerungen auf Screenshots im Überblick.




family link update 1

family link update 2

family link update 3

family link update 4




family link update 5

Wir wissen, dass Eltern beschäftigt sind und es manchmal schwierig ist, mit dem Schritt zu halten, was Kinder tun. Die Registerkarte „Highlights“ zeigt eine Momentaufnahme der App-Nutzung Ihres Kindes, der Bildschirmzeit und der kürzlich installierten Apps, sodass Sie nachvollziehen können, wie Ihr Kind sein Gerät verwendet. Wir fügen auch Ressourcen von vertrauenswürdigen Partnern wie Common Sense Media, ConnectSafely und dem Family Online Safety Institute hinzu, um Ihnen zu helfen, Gespräche über Online-Sicherheit zu Hause zu führen. Wir fangen gerade erst mit der Registerkarte „Highlights“ an und werden diesen Abschnitt im Laufe der Zeit mit hilfreicheren Erkenntnissen und Inhalten aktualisieren.

Zu guter Letzt gibt es jetzt eine umfassendere Web-Oberfläche für Eltern und Kinder, mit denen sich ebenfalls viele Informationen abrufen, Einstellungen festlegen und vor allem für Kinder einzelne Infos zu den Beschränkungen abrufen lassen. Bisher ist die neue Web-Oberfläche nicht Online und leider hat man davon keinen Screenshot veröffentlicht. Wenn es Online ist, solltet ihr es auf dieser Seite finden.

Das Update wird ab sofort ausgerollt und soll im Laufe der nächsten Wochen bei allen Nutzern ankommen.

Letzte Aktualisierung am 24.11.2022 / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Affiliate Links, vielen Dank für eure Unterstützung!

[Google-Blog]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket