Tôn Thất Tùng: Ein schönes Google-Doodle zum 110. Geburtstag des Chirurgen – das war seine Leistung

google 

Am heutigen 10. Mai hätte der vietnamesische Chirurg Tôn Thất Tùng seinen 110. Geburtstag gefeiert und wird anlässlich dessen von Google mit einem sehr schönen Doodle geehrt. Vielen Menschen wird der Name Tôn Thất Tùng nichts sagen, doch durch seine Forschung und Operationstechnik konnten unzählige Leben gerettet werden. Noch heute gehört die nach ihm benannte Technik zum Repertoire jedes Chirurgen.


Ton That Tung Google Doodle 110 Geburtstag

Das heutige Google-Doodle für Ton That Tung zeigt den Chirurgen im Mittelpunkt, der ein wenig heldenhaft dargestellt wird. Daneben dürften sich die Menschen und deren Angehörige befinden, denen er mit seiner Technik der Leberoperation das Leben gerettet hat. Stellvertretend für all die Menschen, die dadurch überleben konnten und es auch heute und in Zukunft noch werden. Darunter befinden sich zwei erst auf den zweiten Blick erkennbare Hände, die das Bild präsentieren und Blüten in der Hand halten.

Das Doodle hat die Form eines Auges, sich aber wohl nur zufällig ergeben hat. Zwar kann sich eine Leberkrankheit an den Augen zeigen, aber einen echten Zusammenhang zwischen Ton That Tung und einem Auge konnte ich weder auf der Google-Seite noch bei Wikipedia finden. Interessanterweise wird das Doodle nur in Vietnam und Deutschland angezeigt, ist aber eindeutig für den asiatischen Markt entworfen. Die Doodles haben in diesem Markt oftmals eine etwas andere Erscheinung als im Rest der Welt und auch das heutige Bild hebt sich farblich und von der Darstellung der Personen von den üblichen europäischen Doodles ab.

Dennoch ist das heutige Google-Doodle für Ton That Thung von einer Berliner Gastkünstlerin entworfen worden. Für das Bild hat Chau Luong den digitalen Pinsel geschwungen. Ein kurzes Interview mit ihr über das heutige Doodle findet ihr direkt auf der Doodle-Seite.


Smarte Aktionen bei Amazon: Fire TV-Stick, Fire Tablets, Echo Smart Speaker, Smart Displays & mehr reduziert




Ton That Tung Google Doodle 110 Geburtstag Entwurf

Ton That Tung wurde am 10. Mai 1912 in Vietnam als Mitglied einer Adelsfamilie geboren. Schon in seiner frühen Studenten-Laufbahn konnte er einige Dinge bewegen. Er beschäftigte sich von Beginn an mit der Anatomie der menschlichen Leber und hat durch Untersuchung von mehr als 200 menschlichen Organen wichtige Erkenntnisse gewonnen, aus denen er seine ganz eigene Operationstechnik erdacht hat. Diese ist auch heute noch als Ton That Tung-Operationstechnik bekannt.

In seiner Doktorarbeit „La Vascularisation Veineuse du Foie et ses Applications aux Résections et Lobectomies Hépatiques“ beschrieb Ton That Tung die systematischen Ergebnisse aus den anatomischen Untersuchungen von mindestens 200 menschlichen Lebern, welche er persönlich durchgeführt hatte. Er benutzte bei diesen Untersuchungen eine Technik, welche bis dahin noch nie beschrieben worden war, wobei er die Gefäßstrukturen und das Parenchym mit einer feinen Pinzette separierte.

Im Jahre 1939 führte er eine linksseitige Lobektomie durch, welche seit William Keen die zweite veröffentlichte anatomische Leberresektion war. Mit seinen anatomischen Kenntnissen führte er eine große Zahl an Leberoperationen durch und veröffentlichte seine Techniken erstmals im Jahre 1963. Pfeiler seiner chirurgischen Strategie waren Unterkühlung der Patienten, Unterbrechung des Blutflusses und Verschluss der relevanten Gefäßen innerhalb des Leberparenchyms. Insbesondere die Gefässdarstellung im Parenchym war innovativ

» Aktionen im Google Store: Pixel 6-Smartphones, Stadia-Bundles, Fitbit-Geräte & Smart Home-Pakete reduziert

» Android: Google stellt größere Neuerungen in Aussicht – mehr Geräte, schnellere Updates & neuer Messenger?

» Android TV: Mit dieser App könnt ihr das Smartphone als Fernbedienung nutzen; viele Tasten & App-Launcher

[Wikipedia]


Keine Google-News mehr verpassen:
GoogleWatchBlog bei Google News abonnieren | GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket