Google Chrome: Werbung auf der Neuer Tab-Seite – Google testet Shopping-Widget im Browser (Screenshot)

chrome 

Interessante Neuerungen bei Google Chrome: Gerade erst wurde bekannt, dass der Browser eine Seitenleiste sowie eine Später Lesen-Funktion bekommt und nun gibt es schon die nächste “Verbesserung”. Diese dürfte allerdings längst nicht jedem Nutzer gefallen, Google dafür aber umso mehr einbringen: Ein Shopping-Widget auf der Neuer Tab-Seite des Browsers.


chrome logo swoosh

Google bietet den Chrome-Browser kostenlos an und dürfte derzeit auf der Suche nach Monetarisierungsmöglichkeiten sein, bevor man den Browser möglicherweise eines Tages verkaufen muss. In einem ersten Testlauf, der per Flag bereits aktiviert werden kann, hat man sich die Neuer Tab-Seite ausgesucht. Auf dieser erscheint bei Aktivierung des Features ein Shopping-Widget, das die zuletzt recherchierten Produkte des Nutzers zeigt und direkt in die Websuche mit den Affiliate Links führt.

google chrome ntp shopping widget

Das kann für manche Nutzer ganz praktisch sein, für wieder andere könnte es aber auch ein No-Go sein, auf der Startseite des Browsers Werbung zu sehen – auch andere Browserhersteller haben damit bereits weniger gute Erfahrungen gemacht. Allerdings muss man sagen, dass sich das Widget schnell Schließen lässt. Wer es dennoch einmal ausprobieren möchte, benötigt die aktuelle Canary-Version des Browsers und aktiviert auf der internen Seite chrome://flags einfach das Flag NTP Shopping Tasks.

» Google Chrome: Der Browser bekommt wohl eine Seitenleiste und eine Später Lesen-Funktion spendiert


Google Chrome OS: Windows-Apps lassen sich jetzt auf Chromebooks nutzen – für 69 Dollar pro Nutzer pro Jahr

[TechDows]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket