Google Chrome OS: Runderneuerte Oberfläche für den Dateimanager wird getestet (Screenshots)

chrome 

Vor wenigen Wochen wurde der neue Chrome-Browser ausgerollt und das Betriebssystem Chrome OS ist im Canary-Channel nun schon bei Version 81 angekommen. In dieser frühen Version gibt es natürlich wieder eine Reihe von Experimenten, die möglicherweise schon bald ihren Weg in die stabile Version des Betriebssystems finden – dazu gehört auch ein neues Design für den integrierten Dateimanager. Dieser erhält einen komplett neuen Anstrich.


chrome logo

Google Chrome OS erweitert den Browser um die Betriebssystem-Komponenten und hat dementsprechend auch grundlegende Dialoge wie die Oberfläche zum Öffnen oder Speichern von Dateien im petto. Mit Chrome OS 81 wird ein neues Design im Material Theme für den Chrome OS-Dateimanager getestet, das ihr auf den folgenden beiden Vergleichsbildern sehen könnt. Auf dem ersten Screenshot ist die aktuelle Oberfläche (bis Version 80) und darunter die neue Variante (Version 81) zu sehen.

chrome os files old

chrome os files new

Wie sehr gut zu erkennen ist, gab es vor allem eine Frischekur und Modernisierung: Etwas größere Abstände, mehr Rundungen und modernere sowie besser zusammen passende Symbole. Außerdem hat die linke Leiste nun die volle Höhe zur Verfügung, während der Hierarchie-Baum für die Ordner nur noch über das Auswahlfenster gestreckt wird. Keine bahnbrechenden Neuerungen, aber auf jeden Fall nett anzusehen.

Interessant ist vor allem, dass Google den Dateimanger mittlerweile sehr zentral im Betriebssystem positioniert hat, während man früher eher die Meinung vertreten hat, dass das Cloud-Betriebssystem Chrome OS überhaupt keine Dateiverwaltung benötigt. Gerade durch die Anbindung der vielen Cloud-Dienste, nicht nur Google Drive, wird diese Bereich natürlich interessant und ein Stück weit auch unumgänglich.

Wie sichb diese Dateimanager schon jetzt verwenden lässt, erfahrt ihr direkt in der Quelle bei 9to5Google. Ihr benötigt dafür lediglich die Aktivierung eines Flags.

» Google Chrome: Neues Panel zur Steuerung von Medien (Audio & Video) wird für alle Nutzer ausgerollt

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Google Chrome OS: Runderneuerte Oberfläche für den Dateimanager wird getestet (Screenshots)"

  • Die sollen endlich mal die Möglichkeit einer Favoritenliste einbauen dass man nicht immer ewig durch die Menüs scrollen muss….

  • Die sollen endlich mal die Möglichkeit einer Favoritenliste einbauen dass man nicht immer ewig durch die Menüs scrollen muss….

Kommentare sind geschlossen.