Android: Kontakte lassen sich ab sofort nicht mehr über die Google-Suchleiste finden und aufrufen

android 

Die Google-Suchleiste ist auf praktisch jedem Android-Smartphone zu finden und dürfte von den meisten Nutzern sehr häufig dazu verwendet werden, nach Informationen jeglicher Art zu suchen – ob nun lokal oder im Web. Doch nun hat Google eine praktische Funktion entfernt, mit der auch das Adressbuch bzw. alle Kontakte sehr leicht durchsucht werden konnten. Die dort gespeicherten Personen tauchen einfach nicht mehr auf.


google-icon-logo

Google Google-Suchleiste ist schon bei der Eingabe sehr informativ, denn neben der automatischen Vervollständigung des getippten Begriffs gibt es dort auch viele weitere Vorschläge wie etwa auf dem Smartphone installierte Apps oder eben auch die Kontakte. Letzte sind nun aber aus dem Suchfeld verschwunden und lassen sich auch durch volle Eingabe des Namens nicht mehr an dieser Stelle abrufen. Google hat diese Änderung bereits vor zwei Monaten angekündigt, hat aber erst jetzt mit dem Rollout begonnen.

google kontakte in der suchleiste



android kontakte suche

Der erste Screenshot zeigt, wie es vorher ausgesehen hat, der zweite wie es jetzt aussieht.

Warum diese Funktion genau entfernt worden ist, geht aus der Ankündigung leider nicht hervor. Weil es gerade bei Kontakten häufig ausreichen dürfte, nur zwei bis drei Buchstaben einzugeben, könnte es für einige Nutzer der Standardweg gewesen sein. Interessanterweise kann der Google Assistant nach wie vor auf das Adressbuch und die Kontakte zugreifen und diese auf Anfrage anzeigen – was möglicherweise auch der von Google bevorzugte Weg ist.

Siehe auch
» Android: So wechselt ihr schnell und einfach per Geste das Benutzerkonto der Google-App & Google Keep

» Gboard: Googles Tastatur-App kann schon bald ganze Sätze automatisch vervollständigen (Screenshot)

[AndroidPolice]

Smart Home: Googles Hardware-Chef warnt Gäste vor den ständig lauschenden Smart Speakern


Pixel 4: Google wirbt mit Stephen Hawking für die neue Astrofotografie – sehenswerter Werbespot (Video)

pixel 4 stars


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 2 Kommentare zum Thema "Android: Kontakte lassen sich ab sofort nicht mehr über die Google-Suchleiste finden und aufrufen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.