Google Keep: So lässt sich der Text einer Notiz sehr umfangreich anpassen und verzieren

keep 

Die Notizen-App Google Keep erfreut sich allgemein großer Beliebtheit und bietet dem Nutzer trotz simpler Oberfläche viele Möglichkeiten zur Anpassung der Notizen – doch ein winziges Detail fehlt. Tatsächlich gib es keine Möglichkeit, den reinen Text anzupassen und diesen in der Größe, Darstellung oder sogar Schriftart zu verändern. Mit einem kleinen Trick ist es aber dennoch möglich, einzelne Texte deutlicher hervorzuheben.


Google Keep bietet dem Nutzer viele Freiheiten, um die eigenen Notizen zu organisieren oder auch aus anderen hervorzuheben: Das beginnt bei den 12 zur Verfügung stehenden Hintergrundfarben, der Archivierung alter Notizen, der freien Organisation per Drag & Drop, der Vergabe eines Titels und Labels und einiges andere Dinge mehr. Doch der Notizen-Text selbst bleibt stets unberührt und wird in der Standardschrift Roboto mit schwarzer Farbe dargestellt. Aber das muss gar nicht sein.

google keep eyecatcher

Google Keep unterstützt, so wie viel andere Apps, nicht nur die Eingabe von reinem Text, sondern verarbeitet und speichert diesen als ASCII-Eingabe. Dadurch lässt sich jedes beliebige Zeichen aus diesem Zeichensatz einfügen und in der Notiz speichern. Dadurch ist es möglich, aus einem extrem großen Pool zu schöpfen und neben Emojis auch Zeichen in völlig anderen Formen zu verwenden, obwohl keine alternativen Schriftarten unterstützt werden.

Auch die Synchronisierung über die Plattformen hinweg funktioniert ohne Probleme, sodass jedes noch so kryptische Zeichen genauso in der Android-App dargestellt wird. Durch die Auswahl alternativer Zeichen lässt sich ein simpler Text damit auch größer, kleiner, breiter, gestauchter oder einfach nur auffälliger darstellen. In Kombination mit einer auffälligen Hintergrundfarbe ist es dann kaum noch möglich, dass eine wichtige Notiz übersehen wird.

Über die Standard-Tastatur ist die Eingabe solcher Zeichen kompliziert, aber glücklicherweise gibt es im Web eine Reihe von Tabellen und Onlinediensten, die diese Aufgabe für den Nutzer übernehmen.

» Weird Text Generator
» Cool Fancy Text

[PlusMinusGoogle]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 5 Kommentare zum Thema "Google Keep: So lässt sich der Text einer Notiz sehr umfangreich anpassen und verzieren"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.