Google Duo 28 Teardown: Neues zur Anbindung an das Google-Konto & Anrufbeantworter

duo 

Es sind wieder einige Wochen seit dem Release der letzten Duo-Version vergangenen, und schon steht die neue Version 28 vor der Tür. In dieser gibt es keine sichtbaren Veränderungen, aber dafür hat sich unter der Haube einiges getan. Die Anbindung an das Google-Konto scheint näher zu rücken und wird die Nutzer dann wohl mit zwei verschiedenen Kontotypen zurücklassen. So kommt es dann auch, dass es plötzlich einen „Gastmodus“ gibt.

Gastmodus

duo gastmodus

Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass die Entwickler an einer Anbindung von Duo an den Google-Account arbeiten und sich nicht mehr rein auf die Telefonnummer verlassen möchten. Offenbar werden durch diese Anbindung nun zwei Account-Typen eingeführt, die vermutlich auch einen anderen Funktionsumfang haben. Dadurch wird nun ein neuer „Gastmodus“ eingeführt, der durch die Nutzung ohne Account-Anbindung zum Einsatz kommt. Worin der Unterschied zwischen den beiden Typen liegt, geht aus der Beschreibung aktuell noch nicht hervor.

Registrierung

duo register

Und wenn die Account-Anbindung schon kommt, dann muss sie natürlich auch integriert werden. Im String ist die Rede von einer nicht erkannten Telefonnummer, vielleicht auch dem Flugzeugmodus. Nach einer Registrierung soll sich Duo dann auch ohne Telefonnummer verwenden lassen. Die 180 Grad-Wendung ist damit dann komplett. Durch solche Funktionen wird man wohl innerhalb kürzester Zeit viele Nutzer davon überzeugen können, die relativ anonyme Telefonnummer mit einem Google-Konto zu verknüpfen.



Ausloggen

Mit dem Account wird wohl auch eine Unterstützung von mehreren Geräten gleichzeitig ausgerollt, was nicht nur Vorteile hat. Damit man nicht auf allen Geräten von Duo-Anrufen „belästigt“ wird, kann man sich auch wieder ausloggen und die Geräte somit aus diesem Netzwerk herausnehmen. Bisher hieß diese Option „Duo-Account löschen“, was durch die Nutzung auf nur einem Gerät und nur mit der Telefonnummer einfach die Schlussfolgerung gewesen ist.

Anrufbeantworter

duo anrufbeantworter download

Auch der Anrufbeantworter von Google Duo ist wieder aufgetaucht und zeigt, dass dieser offenbar genau so funktioniert wie man es seit Jahrzehnten vom klassischen Telefon kennt. Wenn der Teilnehmer nicht verfügbar ist, gibt es einen kurzen Signalton. Anschließend kann die Nachricht dann aufgenommen werden. Diese wiederum kann dann vom Empfänger abgerufen und heruntergeladen werden.

[9to5Google]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.