Waymo: Googles selbstfahrenden Fahrzeuge haben schon knapp 5 Mio. Kilometer zurückgelegt

waymo 

Alphabet gibt mit der Tochter Waymo richtig Gas – im wahrsten Sinne des Wortes. Die selbstfahrenden Fahrzeuge haben nun eine neue Schallmauer durchbrochen und haben mittlerweile eine Wegstrecke von ganzen 3 Millionen Meilen zurückgelegt. Zwar läuft das Projekt schon etwa 8 Jahre, aber das Wachstum schießt mittlerweile exponentiell nach oben, so dass schon bald die nächste Grenze in Angriff genommen werden dürfte.


Die selbstfahrenden Fahrzeuge von Waymo bzw. früher Google Self Driving Car machen schon seit vielen Jahren die Straßen der USA unsicher (in diesem Fall nicht im wahrsten Sinne des Wortes) und legen immer mehr Meilen zurück. Erst vor wenigen Wochen hatte Waymo die Flotte noch einmal um 500 weitere Fahrzeuge erweitert und lässt mittlerweile auch Fahrgäste außerhalb des eigenen Teams den Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkaufen zurücklegen.

waymo 3 million miles

Obige Grafik zeigt wie das Meilen-Wachstum sich in den vergangenen Monaten und Jahren entwickelt hat. Allein in den letzten sieben Monaten haben die Fahrzeuge ganze 1 Million Meilen zurückgelegt. Das sind ganze 1,6 Millionen Kilometer, so dass die Fahrzeuge mittlerweile schon fast 5 Millionen Kilometer im autonomen Modus zurückgelegt haben. Mit den neuen Fahrzeugen dürfte sich das Wachstum noch einmal beschleunigen, so dass die Fahrzeuge auch immer mehr Daten sammeln können.

Glaubt man einem Bericht von Anfang des Jahres dann betreibt Google schon jetzt die sicherste und intelligenteste Flotte und stellt damit die Konkurrenz in den Schatten. Lediglich Tesla kommt, wenn man den Autopiloten dazu rechnet, auf eine größere Flotte und eine größere Reichweite – aber der Vergleich hinkt etwas und natürlich kann das Unternehmen dabei nicht ganz so viele Daten sammeln wie Waymo mit seiner eigenen aufgerüsteten Flotte.

[9to5Google]

Cyber Monday Woche: Amazon-Hardware stark reduziert - so kommen die Google-Apps auf Echo & Fire


Teile diesen Artikel: