Google-Doodle: Internationaler Frauentag / Weltfrauentag 2017 – diese Frauen sind zu sehen

google 

Am heutigen 8. März findet einer der wenigen weltweiten Feiertage statt, der in sehr vielen Ländern gefeiert bzw. gewürdigt wird: Der Internationale Frauentag. Auch Google hat sich diesen Tag natürlich wieder Rot im Kalender markiert und schaltet heute weltweit in fast allen Ländern ein sehr gelungenes Doodle.


Google Doodle Internationaler Frauentag Weltfrauentag 2017

Bei dem Doodle handelt es sich um ein interaktives Bild, dessen Seiten in Form einer Slideshow durchgeklickt werden können. Als eine kleine Besonderheit vergrößert sich das Doodle nach dem ersten Klick und gibt einen genaueren Blick auf die folgenden Bilder – was es so in dieser Form bisher noch nie gegeben hat. Insgesamt besteht das Kunstwerk heute aus 8 einzelnen Seiten, in denen eine oder mehrere Frauen gewürdigt werden.

Da es sich um den „Internationalen Frauentag“ handelt, hat man sich sehr bemüht möglichst viele Frauen aus verschiedenen Ländern mit einzubeziehen. Eine weitere Besonderheit ist es, dass es für all diese Frauen in den vergangenen Jahren bereits ein Doodle gegeben hat – teilweise allerdings nur lokal in diesem Land. Die Intention dahinter war es, die besonderen Geschichten dieser Personen noch einmal einem internationalen Publikum zu zeigen. Allerdings lassen sich die einzelnen Frauen nicht anklicken oder weitere Informationen bekommen, so dass wohl nur die wenigsten wissen, welche dort abgebildet sind und welche nicht.



Folgende Frauen sind in dem Doodle enthalten (in dieser Reihenfolge)

Ida Wells
American journalist, suffragist, & civil rights activist

Lotfia El Nadi
Egypt’s first female pilot

Frida Kahlo
Mexican painter & activist

Lina Bo Bardi
Italian-born Brazilian architect

Olga Skorokhodova
Soviet scientist & researcher in the field of deaf & blind communication

Miriam Makeba
South African singer & civil rights activist

Sally Ride
American astronaut & the first woman in space

Halet Çambel
Turkish archaeologist & the first Muslim woman to compete in the Olympics

Ada Lovelace
English mathematician, writer, & the world’s first computer programmer

Rukmini Devi
Indian dancer & choreographer credited with reviving Indian classical dance

Cecilia Grierson
Argentine physician, reformer, & the first woman in Argentina to receive a medical degree

Lee Tai-young
Korean lawyer & activist who was Korea’s first female lawyer & judge

Suzanne Lenglen
French tennis champion who popularized the sport



Der Internationale Frauentag wird übrigens schon seit über 100 Jahren gefeiert, allerdings in den ersten Jahren nur in einigen wenigen Ländern und an völlig unterschiedlichen Daten. Ursprünglich wurde dieser Tag ausgerufen um für das Frauenwahlrecht zu werben bzw. um endlich die Gleichstellung der Frau mit dem Mann anzustoßen. Das hat dann zwar noch einige Jahre länger gedauert, aber vielleicht wäre es ohne den Internationalen Frauentag und anderen Bewegungen nicht ganz so schnell gegangen…

Der Internationale Frauentag, Weltfrauentag, Frauenkampftag, Internationaler Frauenkampftag oder Frauentag ist ein Welttag, der am 8. März begangen wird. Er entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen und die Emanzipation von Arbeiterinnen. Die Vereinten Nationen erkoren ihn später als Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau und den Weltfrieden aus.

» Weitere Informationen auf der Doodle-Seite

[Wikipedia]

Cyber Monday Woche: Amazon-Hardware stark reduziert - so kommen die Google-Apps auf Echo & Fire


Teile diesen Artikel: