Google Cloud Natural Language API: Neue API ermöglicht Analyse und Verständnis von natürlicher Sprache

google 

Beim Thema Spracherkennung hat Google in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht und hat im Laufe der Zeit viele Erfahrungen gesammelt. Ein wichtiger Punkt dabei ist aber nicht nur das Erkennen von Wörtern, sondern das tatsächliche Erfassen der Bedeutung eines Satzes oder einer längeren Aussage. Auch in diesem Bereich hat Google große Fortschritte gemacht und bietet eine solche Technologie nun auch via API an.


Mit der Websuche zeigt Google immer wieder im Ansatz, wie gut man mittlerweile darin ist, ganze Sätze zu verstehen und teilweise auch kompliziertere Fragen zu verstehen. Das benötigt zwar noch sehr viel Training und starke Anpassungen der Algorithmen, aber in Zukunft sollen Künstliche Intelligenzen wie selbstverständlich die natürliche Sprache verstehen und deren Inhalt erfassen können.

google cloud language

Seit wenigen Tagen bietet Google die Cloud Natural Language API an, die eine intelligente Erkennung und Auswertung von einzelnen und mehreren Sätzen ermöglicht. Dabei ist die API zwar noch nicht in der Lage eine inhaltliche Zusammenfassung anzubieten, liefert dafür aber eine grobe Einteilung zurück. Mit der API soll es aber möglich sein, die Meinung eines Kunden anhand einer Bewertung automatisch auszulesen, Verbindungen zwischen bestimmten Teilen eines Textes herzustellen und auch eine ungefähre Einstufung abzugeben.

Um die Stärke der API zu demonstrieren, gibt es auf der Webseite eine Textbox in der ein Beispieltext eingegeben werden kann. Nach einer mehrsekündigen Analyse werden dann die Ergebnisse zurück geliefert. Diese zeigen die Syntax eines Textes und die Wortgruppen bzw. deren Verbindungen untereinander an. Auch die Bewertung des Gefühls eines Satzes wird auf einer Skala angezeigt. Als letztes werden dann noch im Text vorkommende Inhalte angezeigt. Scheint sehr gut zu funktionieren.

cloud language api beispiel



Vorerst steht die API nur auf Englisch, Spanisch und Japanisch zur Verfügung, in Zukunft soll diese aber auch noch auf viele weitere Sprachen ausgeweitet werden – und natürlich dürfte auch Deutsch ganz oben auf der Todo-Liste stehen. Die Nutzung der API ist nur in der Grundversion gratis und kann bis zu 5.000 mal im Monat kostenfrei verwendet werden. Darüber hinaus kosten 1.000 Anfragen dann jeweils einen Dollar.

Noch einmal die englische Beschreibung der Möglichkeiten:
Sentiment Analysis: Understand the overall sentiment of a block of text
Entity Recognition: Identify the most relevant entities for a block of text and label them with types such as person, organization, location, events, products and media
Syntax Analysis: Identify parts of speech and create dependency parse trees for each sentence to reveal the structure and meaning of text

» Cloud Natural Language API



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.