Nexus 7-Tablet Preisliste: 16 GB für 199$, 32 GB für 249$

nexus 

Auch wenn der geplante Android-Event vorerst abgesagt ist, bekommen wir auch heute unser fast schon tägliches Häppchen an Informationen: Wie bereits bekannt, hätte Google heute eine aktualisierte Version des Nexus 7 vorstellen sollen – jetzt sind die Preise für die einzelnen Modelle bekannt geworden.


Bisher gibt es das Nexus 7 nur in einer 8 GB-Version für 199$, und einer 16 GB-Version für 249$. Ab wann die neuesten Modelle nun in den Handel kommen ist angesichts des verschobenen Events derzeit wieder offen. Fest steht, dass es eine 32 GB-Version geben wird – über das „Schicksal“ einer eventuellen 8GB-Version ist noch nichts bekannt. Derzeit kursieren aber Gerüchte über ein 99$ Nexus-Tablet – eventuell die 8GB-Version?

Neue Preisliste:
Nexus 7 16 GB: 199 $
Nexus 7 32 GB: 249 $

Wenn Google die Einführung in Europa wieder gleich handhabt wie bei der ersten Version, werden für die Euro-Preise nur das Währungssymbol geändert. Das Tablet könnte also in der kleinsten Version für 199 Euro (bzw. 99 Euro) in den Handel kommen. Die Preise stammen vom US-Einzelhändler Office Depot.

[TechCrunch]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Nexus 7-Tablet Preisliste: 16 GB für 199$, 32 GB für 249$

  • Da hat mich Google von ein paar Wochen mal so richtig schön veralbert. Ich glaub ich kauf nichts mehr von denen.
    Innerhalb von 3 Wochen den Preis dermaßen gesenkt, das die Erstkäufer nun richtig schön bestraft werden.
    Großer Mist ist das.

    • Das nennt man Marktabschöpfungspoltik und ist aus Unternehmenssicht ziemlich clever… Aus Kundensicht, mit der Art der Realisierung von Google, echt nicht so schön

      • clever?
        Der Trick mit der Marktabschöpfungspoltik funktioniert aber nur einmal. Ich bin ja definitiv nicht der einzig. Beim nächsten mal werden alle gemütlich warten. Und die Umsätze natürlich auch. Beschiss am Kunden geht immer nach hinten los. Bei mir haben sie es ganz schön versaut.

  • Das Problem hast du doch immer. Du kaufst etwas und wenn du das Geschäft verlassen hast ist es schon veraltet.

    Stell dir mal vor wie veräppelt sich die Leute vorkommen müssen die sich in den letzten 2-3 Wochen ein iPad 3 gekauft haben.

    Ich kann zumindestens nicht meckern was mein Nexus 7 (16GB) angeht.

    • Ja, du hast recht, denn wenn du dir ein Smartphone im laden kaufst und dann aus der Tür raus gehst, hat das Smartphone schon 80% an Wert verloren!

      • Das ein Gerät beim Verlassen des Geschäftes bereits veraltet ist, das hab ich ja noch nie gehört. Wirklich? Ist ja was ganz neues. Der Spruch ist ja richtig originell.

  • Es ist fürchterlich, dass Google nun in die Fußstapfen von Apple zu steigen scheint und begeisterte „Frühkäufer“ bestraft.

    Bei aller Zufriedenheit mir meinem Nexus 7 fühle ich mich extrem verarscht.

    Aber schaun wir mal, vielleicht gibt es ja wenigstens einen Playstore-Gutschein als Trost.

  • Das finde ich überhaupt nicht gut!
    Ich habe mir kurz nach Verkaufsstart in Europa ein Nexus 7 gekauft mit 8GB!
    Damals habe ich 199€ dafür ausgegeben und jetzt kostet es nur noch 99€!
    Das finde ich überhaupt nicht gut!
    Ich habe aber noch ne Frage:
    Ist 1$ 0,77€ oder 1,23€?

  • Die Preissenkung kommt in diesem Fall zwar schon sehr abrupt. Aber wer sich solche Geräte direkt nach Erscheinen kauft, ist nach wie vor selbst schuld.

Kommentare sind geschlossen.