Google testet neues Design für Google Mobile

mobile 

Vorgestern Abend schrieb mir jemand eine Mail, dass er bei sich im Inkognito-Modus von Google Chrome für Android ein neues Design gesehen hat, aber leider keinen Screenshot anfertigen konnte. Ich selbst konnte das Design gestern Abend nach einigen Versuchen auf einer Google Domain finden und habe Screenshots gemacht.

Es bringt das Menü der Google Bar auch auf das Handy und stellt einige Dienste über ein Menü erreichbar dar. Aktuell gibt es das Design wohl nur bei der Suche. Auf der Startseite – in diesem Fall war es google.ws für Samoa – gibt es oben das Google Logo mit dem Menü und der Button zum einloggen in ein Google Konto ist etwas prominenter platziert.

Tippt man das Google Logo an, dann öffnet sich eine Liste der Services. Diese umfasst etwa neben Google+, der Suche auch Images, Maps, Mails, Docs und Calendar. Nach dem Tipp auf More öffnet sich eine Liste mit Sites, Groups, Contacts, Translate, Blogger und Reader.

Bei den Ergebnissen haben die einzelnen Bereiche der Google Suche Icons, die der ein oder andere von der Tablet-Version kennen könnte und sie auch schon mal in der Sidebar bei der Desktop-Suche zum Einsatz kamen.

Neues Design der Startseite von Google Mobile Neues Design der Startseite von Google Mobile Menü Suchergebnisse Suchergebnissen mit ausgeklappter Sidebar

Über den Schraubenschlüssel erreicht man die Sidebar, die weitere Optionen zum Filter der Suchergebnisse bietet. Es bleibt natürlich noch abzuwarten ob, Google das Design so für alle Nutzer anbieten wird oder es bei diesem Test bleibt. Jedenfalls würde es recht gut zum restlichen Design von Goolgle passen, welches in weiten Teilen der Services bereits verwendet wird.

Andere Services sind noch nicht neugestaltet worden.

Wie gefällt Euch das Design? Habt Ihr es? Wollt ihr wieder das alte Design bzw. bevorzugt ihr dieses?

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google testet neues Design für Google Mobile

  • Hätte dieses Menü auch gerne in der Desktop Variante. Eigentlich widerspricht diese grau Leiste doch Googles WebApps in Chrome. Wenn man für alle Google Dienste eine App in Chrome installiert hat, benötigt man doch keine Navigation mehr zwischen den Diensten.
    Allerdings ist es auch verständlich, dass man dieses ausklappbare Google Logo nicht für alle Benutzer einführt. Die meisten würden wohl nicht auf die Idee kommen, dass sich hinter dem Schriftzug noch ein Menü versteckt.
    Warum richtet man es nicht so ein, dass es ein Menü hinter dem Google Logo gibt und die schwarze Leiste trotzdem angezeigt wird, allerdings über einen Knopf oben rechts ausgeblendet werden kann?!?

Kommentare sind geschlossen.