Hotelfinder nun weltweit

hotelfinder 

Vor einiger Zeit hat Google nach dem Ende von Google Labs einen experimentellen Service namens Google Hotelfinder vorgestellt. Nun gibt es den Service weltweit, auch in Deutschland. 

Im Hotelfinder listet Google verschiedene Angaben auf. So kann man den aktuellen Preis der Vergangenheit vergleichen. Ist ein Hotel teuer als es üblich ist, dann erscheint der Wert in rot. Bei günstigeren Preisen wird der Preis grün.

Über verschiedene Einstellungen lassen sich die Fünf-Sterne-Hotels ausblenden, die möglichen Standort eingrenzen und einen Maximalpreis festlegen. Anschließend aktualisiert sich die Liste. Wer möchte kann das Hotel dann auch Buchen. Das Buchen erfolgt aber nicht über Google sondern über das Hotel oder eine Dienstleister.

In der knappen Ankündigung im Forum heißt es nur, dass man nun eben den Service weltweit anbietet, aber weiterhin nur auf Englisch und in US-Dollar an den Start geht. Wann und ob andere Sprache und Währungen folgen, ist offen.

Hier zum Beispiel Berlin.

Teile diesen Artikel: