Google Related für Google Chrome

chrome related 

Vor einiger Zeit haben wir über Google Related in der Google Toolbar für den Internet Explorer berichtet. In dem Video von Google hieß es schon damals, dass es die Erweiterung auch für den eigenen Browser Chrome gibt. Nun steht Google Related für Chrome zur Verfügung.

Google Related arbeitet hierbei im Hintergrund und lädt weitere Informationen, die zum Inhalt der Webseite passen. Seien es Bewertungen aus Google Places zu einem Restaurant, ähnliche Webseiten oder Karten. Außerdem findet man hier einen +1-Button.

Google Related wird als schmale Leiste am unteren Bildschirm angezeigt und wird erst vollständig angezeigt, wenn der Nutzer mit der Maus über die einzelnen Bereiche fährt, werden die Daten daraus gezeigt.

Für Google Related wird neben der URL auch die IP-Adresse und ein oder mehrere Google-Cookies übertragen. Bei der Google Toolbar steht das Feature derzeit nur auf Englisch zur Verfügung und ist abschaltbar. Die Erweiterung muss der Nutzer sowieso selbst installieren.

Über Optionen kann man die Leiste für eine bestimmte Seite einer Webseite oder für die komplette Webseite sperren.

Weitere Details zu Google Related gibt es in der Ankündigung auf dem Google Blog sowie auf der Webseite von Google Related. Der Download der Chrome-Erweiterung ist über den Webstore möglich. Die Erweiterung gibt es derzeit nur auf Englisch.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Related für Google Chrome

Kommentare sind geschlossen.