Neues Format für AdWords-Anzeigen

adwords 

Google führt ab sofort ein neues Format für Textanzeigen ein, die über den Ergebnissen einer Suche erscheinen. Hierbei wird in bestimmten Fällen die (klickbare) Überschriftszeile verlängert, indem die nachfolgende Textzeile einfach an diese angehängt wird.

Vergangene Tests haben offenbar ergeben, dass längere Überschriften einen Mehrwert bezüglich des unmittelbaren Informationsgehalts  sowie eine bessere „User Experience“ darstellen und somit häufiger angeklickt werden.

Die neue Darstellung ist an bestimmte Bedingungen geknüpft: So müssen sowohl die Überschrift als auch die erste Textzeile jeweils einen vollständigen Satz bilden (also vermutlich mit einem Großbuchstaben beginnen und mit einem Satzzeichen enden). Zur Verlängerung der Überschrift wird an diese ein Bindestrich sowie die erste Textzeile angehängt. Darunter folgt die zweite Textzeile und wie gewohnt die URL. Zudem funktioniert das Ganze wie schon erwähnt nur bei Anzeigen, die über den Suchergebnissen erscheinen, nicht bei jenen an der rechten Seite.

Die Änderung wurde global durchgeführt und ist auch in der deutschen Suche bereits sichtbar.

– alte Darstellung

– neue Darstellung

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Neues Format für AdWords-Anzeigen

Kommentare sind geschlossen.