Google Docs: Dateien per Drag und Drop hochladen

Docs

Vor einigen Wochen hat Google die Möglichkeit geschaffen, Bilder für Dokumente per Drag und Drop hochzuladen. Auch bei Google Mail kann man seine Anhänge so kinderleicht hochladen. Nun geht das auch mit allen Dateien in Google Docs.

Wichtig ist nur, dass man einen der unterstützen Browser verwendet. Diese sind laut Google Safari, Google Chrome und Firefox. Selbstverständlich gibt es auch noch die Auswahl über einen Dialog. Der Upload erfolgt erst, wenn man ggf. den Ordner angepasst und auf Upload geklickt hat.

Google Docs Drag und Drop Upload

Zwar unterstützt Google Chrome den Upload von ganzen Ordnern (über input-tag), aber dies ist für Docs leider noch nicht möglich.

Eine weitere Neuerung hat es bei Textdokumenten gegeben. Hier kann man nun das Menü zusammenklappen lassen und so Platz sparen. Ideal ist dies auf kleinen Displays wie Netbooks. Die Funktion findet man im Menü Ansicht.

comment ommentare zur “Google Docs: Dateien per Drag und Drop hochladen

  • was heißt „Zwar unterstützt Google Chrome den Upload von ganzen Ordnern (über input-tag), aber dies ist für Docs leider noch nicht möglich.“
    Sind Informationen bekannt, dass Google ein ähnliches Konzept plant für den Upload ganzer Ordnerstrukturen? Das wäre ja genial :)

  • Über den Input-Tag von HTML kannst du nur eine Datei hochladen. Chrome unterstützt es aber auch, dass man einen ganzen Ordner hochladen kann. Hierfür muss aber der Webmaster etwas tun und die seinen Code anpassen.

    Andere Browser wie Firefox, IE, Opera können dies derzeit weder in einer stabilen, noch in einer testversion.

Kommentare sind geschlossen.